/c/ – Computer & Programmieren

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 10 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, XZ, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB, MOBI, PDF  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.

Hide Nr. 2130 [Antworten]
56 kB, 1024 × 768
Heil, /c!

Ich bin gerade dabei, die Überlegenheit von Fenster Zehn nun auch zu prüfen.

Installation
* richtige Installation wird nur Fortgeschrittenen empfohlen
* Neubienen wählen Aufdatierung
* erstes Mal versucht, die AGB durchzulesen; unter drei Stunden nicht zu bewältigen
* alle.jpg Fragen mit Nein beantwortet (Dies sendet möglicherweise persönliche Daten an Winzigweich)
* Winzigweich Europa sitzt -- wie alle Tentakel des transatlantischen Imperiums -- in Irrland
* Installation erfordert anscheinend kein Anschnur-Konto bei Ww
* die weibliche Sprachausgabe, die man während der Installation einschalten kann, ist durchaus gelungen

Erste Amtshandlung nach der Installation war es, die Einwolke aus der Systemleiste zu entfernen. Vermutlich ist es immernoch im Hintergrund aktiv und synchronisiert meine Kennwörter mit Rechnern in den Vereidigten Staaten.

[2 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 2241 Kontra
75 kB, 1280 × 720
241 kB, 1300 × 1300
381 kB, 600 × 600
>>
Nr. 2337
3 kB, 300 × 180, 0:07
>>2240
Ich sehe da mit meiner begrenzten Fenster-Kenntis einige Möglichkeiten:
  • besagter Weg über PE und AIK (vermutlich ziemliche Frickelei)
  • irgendwas mit Fenster Nano (vermutlich auch eine ziemliche Frickelei)
  • was >>2142 sagt und darauf warten, dass ReagierBS stabil läuft
>>
Nr. 2339
>>2149
Monats-Stoß: Die c't hatte letztes Jahr begonnen, das Win10PE-SE-Projekt [1] (die zeitgenössische Fortsetzung von BartPE) heranzuziehen und ein für Rettungszwecke vorkonfiguriertes Produkt als "Notfall-Windows" anzubieten. [2] Im Ergebnis kommt allerdings immer ein Datenträger-Abbild heraus, das von der Größe wohl nur auf eine DVD oder USB-Stick passt.

[1] http://theoven.org/index.php?topic=1336.0
[2] https://heise.de/-3467556
>>
Nr. 2340
128 kB, 998 × 666
>>2339
Kann man sich vielleicht trotzdem für einen Einsatz in einer VM vormerken.

Hide Nr. 2105 [Antworten]
5 kB, 640 × 350
245 kB, 1024 × 768
Von Windows 1 zu Windows 8.1...
>>
Nr. 2323
>>2315
Gibe meer!

Auch: Werde jetzt zum​ Linus Kern migrieren. Des Pfosten Bilder gaben den letzten, wichtigen Impuls...
>>
Nr. 2324
>>2315
Gerüchten zufolge wird die GUI bei Microsoft von Kommandozeilenlüftern entworfen, die GUIs hassen.
>>
Nr. 2332
>>2315
möchte bitte auch meer.
Solche Geschichten müsste es doch vermärt geben.
>>
Nr. 2333
>>2315
Es freut mich ungemein, dass auch Microsoft unter Microsoft-Software leidet.

t. Ernst, der auf Arbeit Microsoft-Software benutzen muss

Hide Nr. 2265 [Antworten]
59 kB, 918 × 506
Warum ist RAM aktuell so teuer und woran könnte man abschätzen, dass der Preis wieder runtergeht?
>>
Nr. 2289
Mit der Zerschlagung der Speicherriegeloligarchie werden die Preise wieder sinken.

Bis dahin sind gute Kontakte in asiatische Länder ein Muss.
>>
Nr. 2306
20 kB, 959 × 555
Irgendwann wird der wieder günstiger, weil es auch gebrauchte Riegel gibt und die Leute neuere Modelle nachkaufen.
>>
Nr. 2327
27 kB, 783 × 242
>>2265
Im Vergleich mit dem Prozessor fällt erst richtig auf, wie teuer der Arbeitsspeicher tatsächlich ist.
>>
Nr. 2330
Irgendein Jude deckt sich gerade im großen Stil mit RAM ein. Vielleicht die NSA oder so.

Hide Nr. 2217 [Antworten]
39 kB, 1000 × 500
Schon bestellt, Ernst?
>>
Nr. 2305 Kontra
>Ryzen

Was ist das und wozu braucht Ernst den Kram?
>>
Nr. 2307
16 kB, 257 × 196
Erste Benchmarks über meinen Sehnerv haben bei mir ergeben, dass dieses RYZEN Logo nicht so Seriös auf mich wirkt wie das von den Intel Prozessoren.

das Logo sieht eher aus wie so ein SciFi Spiel ala Halo, Mass Effect oder Destiny.
>>
Nr. 2325
>>2217
>Schon bestellt, Ernst?
Zu spät.
Ernst befindet sich bereits im Post-PC-Zeitalter.
>>
Nr. 2326
42 kB, 300 × 100
Ach was, erst heute einen neuen Lüfter auf meinen bewährten FX-6300 montiert.

Hide Nr. 2053 [Antworten]
179 kB, 800 × 600
Postet euren ersten Computer!
>drinbevor Brett ist tot
>>
Nr. 2234
Mal sehen. Es war (ungefähr) dies:

Cyrix P120+ mit 100 MHz
1.2 GB Festplatte
2D-Grafikkarte
16 MB RAM
>>
Nr. 2275
52 kB, 800 × 359
97 kB, 800 × 516
628 kB, 790 × 566, 0:33
7,2 MB, 576 × 360, 2:55
>>
Nr. 2304
33 kB, 479 × 466
Bild verwandt, aber in Brandschutzmittelbeige und mit Röhrenmonitor dahinter.

Auch: Diskettenlocher = doppelte Speicherkapazität. Das waren noch Zeiten.
>>
Nr. 2322
108 kB, 1023 × 767
Ernst war noch nie so schnell gegangen.

Hide Nr. 2227 [Antworten]
123 kB, 1024 × 678
Ernst, warum all der Hass gegen SystemD? Warum all der hate? Ich verwende SystemD und bin glücklich.
>>
Nr. 2318 Kontra
>>2317
Meh, da hat mir der Parser einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Pfad enthält natürlich zwei Sternchen.
>>
Nr. 2319
>>2317
>Der Pager (default zu less) erscheint recht schnell, aber sobald man scrollt kriegt man Krebs. Einmal mit 'G' nach ganz unten springen - fast eine Minute Wartezeit (auf einer SSD).
Man must du journalctl -n benuzten.

>Der "Performancevorteil", der durch das binäre Format theoretisch erreicht werden kann
Es geht da nicht nur um Performance, sondern auch um Verifizierbarkeit. Man soll da nicht irgendwie gefälschte Log-Einträge einschleusen können. Stell dir vor, ein Angreifer übergibt einem Webserver eine bösartige URL, die Zeilenumbrüche enthält und dazwischen Text, der so aussieht wie Log-Einträge. Das kannst du dann hinterher nicht mehr nachvollziehen. (Ähnlich wie klassische SQL-Injection, nur mit Logs). Das war jedenfalls eins von Pötterings Argumenten. Kann man natürlich theoretisch auch genau so gut mit einem Plain Text Format erreichen, insofern kann man das infrage stellen. Aber ich glaube das war auch nur der erste Schritt, letztendlich sollte da auch noch kryptographische Signatur usw. erfolgen. Das kann man dann eh mit einem Texteditor nicht mehr nachprüfen und braucht spezielle Werkzeuge.
>>
Nr. 2320
>>2314
jenes
>>
Nr. 2321
>>2317
Aber warum bewahrst du auch die Logdateien einer halben Dekade auf? Allein aus Datensparsamkeit gibt Ernst seinen Logs eine feste Lebenszeit. Das Journal bekommt es so wunderbar hin, die Logs sauber und klein zu halten. Was interessiert mich auch ein Portscan vor zwei Jahren?

Hide Nr. 2296 [Antworten]
446 kB, 800 × 542
446 kB, 800 × 542
Muss man einen Ausschnitt auf der Rückseite der Mainboardhalterung haben um einen CPU Kühler mit Haltescheibe bzw. "Backplate" zu benutzen?
>>
Nr. 2297 Kontra
Nein, aber du musst dann eben das ganze Mainboard ausbauen, wenn du die Backplate wechseln willst.

Kontra, weil KC-Crossposting.

Hide Nr. 2230 [Antworten]
8 kB, 277 × 182
Dies ist der Kaufberatungsfaden für Flüchtlinge.

NSFW wird nicht toleriert.
>>
Nr. 2266
>>2264
>Welchen Kühler
Ah verdammt. Ich habe auf >>2251 verlinkt aber meinte >>2249
Entschuldige bitte.

Zwecks AM4: be quiet! Shadow Rock 2 SR1
Gerade bei be quiet angerufen. Dafür (und für alle aktuellen Dark Rock und Shadow Rock) kommt ein kostenloses Retention Kit für AM4.
Hab den selbst auch schon öfters verbaut. Montage etwas frickelig. Aber sehr gute Kühleigenschaften für den Preis und sieht ganz gut aus.

>Abhilfe gegen das Lüftergeräusch
Kein Scherz: Lüfter langsamer drehen lassen.
CPU-Lüfterkurve im Bios so einstellen, dass der Lüfter erst ab 50°C merklich zu arbeiten anfängt. So dass er bis 70°C-80°C sein Maximum erreicht.

[4 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 2284
Wie inzu Grafikkartenauswahl?
Ich bestellte unlängst eine GTX1060 6GB von K2A. Bemerkte aber, dass sie nur einen Displayport hat.
Habe dann Umtauschvorgang angestoßen, um gegen eine GTX1060 von Gainward zu tauschen. Nun riet mir ein Bekannter aber zu einer von msi, weil besser. Aber auch 50 Schekel mehr. Bin nun verunsichert.

Meine alte Lauerstation hatte jahrelang eine Radeon 6700. Sollten meine Augen nicht so oder so von all der tollen Grafik verzückt sein, da bis vor kurzem nur Pixelbrei gesehen habend?

Jedoch: Ich weiß, dass alle 1060 auf FullHD eine ordentliche Leistung leisten. Allerdings habe ich einen Bildschirm mit WQHD am Start hier. Kann ich bei dieser Auflösung immer noch akzeptable Leistung erwarten? Vermutlich nicht direkt mehr Ultra-Settings, aber Sehr Hoch müsste doch drin sein, oder?
>>
Nr. 2286
>>2284
Nimm eine Rx480. Die ist günstiger und langfristig besser als eine 1060. Während die 1060 bei den aktuellen DX11 Gämes besser läuft ist die RX480 bei DX12 und Vulkan deutlich schneller. Außerdem haben die RX480er alle in dem Segment 8 GB RAM.
>>
Nr. 2287
>>2284
Hab die stinknormale Gainward schon mal verbaut.
Angenehm leise.
Würde wieder verbauen.

War aber in einer Workstation. Über Spieleleistung kann ich leider nichts sagen.

Hide Nr. 2276 [Antworten]
1,1 MB, 1000 × 552
Gabs damals beim Aldi ähh Hofer mit Datasette und Zusatzsoftware. Damals waren auch Doppelkasstettenrekorder populär und Bernd hat fleissig Spiele damit kopiert. Diskettenlaufwerk sowie Farbmonitor waren unerschwinglich teuer. Auch gehörte das Gerät zu einer fehlerhaften Serie, nicht wenige im Dorf bekombten den Plus4 zu Weihnachten und bei der Bescherung gabs, ausser bei mir, lange Gesichter.
Dann war das Ding Jahre später karpott, Bernd ging lieber zum Segelsportverein und wurde kein guter Informatiker.

Hide Nr. 2248 [Antworten]
346 kB, 1258 × 1500
Ernst, ich suche einen annehmbaren Lüfter für einen AM3-Sockel. Sollte leise sein und am besten weniger als 30 Taler bei Amazon kosten (ich möchte einen Gutschein einlösen).

Liebe Grüße, Bernd
>>
Nr. 2249
Ich will ja nicht pöbeln, aber könnten wir die Idee des Kaufberatungsfadens übernehmen?
Unten wäre schon ein Faden diesbezüglich.

Sonst wird das einfach zu schnell unübersichtlich und langsame Fäden Hab das richtige Wort vergessen. Lebe hier auch nur im Asyl. gehen verloren.

Zum Thema:
Wäre es nicht besser über 30€ zu sein? Damit der Gutschein komplett aufgebraucht wird.
Dann wäre der EKL Brocken Eco was.
Pro: Kommt mit nem guten Lüfter

Ist das Preislimit doch hart: Arctic Freezer Xtreme Rev. 2
Con: Lüfter nicht ohne Frickeley tauschbar. Sehr breit (Stelle Kompatibilität fest!).

Sollte dich das stören:
Thermaltake Contac 12 Silent

[5 weitere Zeilen anzeigen]