/b/ – Fremde Gezeiten

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 174875 Systemkontra
36 kB, 1020 × 680
53 kB, 594 × 396
48 kB, 680 × 383
61 kB, 960 × 606
Hallo Ernst, heute gibt es die Pressekoferenz des DFB.

Bundestrainer Joachim Löw gibt im Dortmunder Fußballmuseum den vorläufigen Kader für die WM in Russland bekannt. Die Pressekonferenz, an der auch DFB-Präsident Reinhard Grindel und Manager Oliver Bierhoff teilnehmen, am 15. Mai ab 12.30 Uhr im Livestream.

Auch Statements zum Disaster um die dummen Kanaken werden erwartet.

Man habe den Präsidenten auf einer Veranstaltung einer türkischen Stiftung getroffen. „Aus Rücksicht vor den derzeit schwierigen Beziehungen unserer beiden Länder haben wir darüber nicht über unsere sozialen Kanäle gepostet“, betonte Gündogan. „Aber sollten wir uns gegenüber dem Präsidenten des Heimatlandes unserer Familien unhöflich verhalten? Bei aller berechtigten Kritik haben wir uns aus Respekt vor dem Amt des Präsidenten und unseren türkischen Wurzeln – auch als deutsche Staatsbürger – für die Geste der Höflichkeit entschieden.“ Özil äußerte sich nach Bekanntwerden der Fotos bislang nicht öffentlich.

Dazu in der Springerpresse mit Video vom n-tv:

n-tv Sportexperte Timo Latsch hört lauter werdende Stimmen aus der Bevölkerung, die Deutschtürken nach ihrem Erdogan-Eklat aus der Mannschaft zu verbannen.

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sport/Nominierung-wird-hochpolitische-Pressekonferenz-article20433925.html

Ströme:
https://tv.dfb.de/static/livestreams/

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/vorlaeufiger-kader-von-deutschland-fuer-wm-2018-video-15589531.html

Ob ZDF oder Phoenix ebenfalls übertragen, weiß ich nicht. Bei ZDF gehe ich davon aus.

https://www.zdf.de/sport/fifa-wm-2018/dfb-pressekonferenz-wm-kader-150518-100.html

https://www.ardmediathek.de/tv/Phoenix/live?kanal=5888
>>
Nr. 174883
All die Nigger und Kanacken ins Gas!
>>
Nr. 174884
Hoffe Özil bleibt weg. Gündo ist süß :3
>>
Nr. 174886
204 kB, 1200 × 870
>>
Nr. 174897
>>174884
die müssen raus fliegen! Wagner wohl nicht dabei
>>
Nr. 174899
>>174897
>>174884
Wären das Deutsche, wären sie wahrscheinlich weg aber als Kanake hat man in der Hinsicht die freie Fahrt.
>>
Nr. 174900
>>
Nr. 174911
133 kB, 1280 × 960
Petersen!
>>
Nr. 174915
>>174911
bester Mann! Gute Entscheidung ... jetzt noch PML und der Titel ist unser
>>
Nr. 174920
WZF kein Wagner?
>>
Nr. 174922
Die Bilder der deutschen Fußballnationalspieler Mesut Özil (29) und Ilkay Gündogan (27) zusammen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayip Erdogan in London sorgten für einen Skandal!

Es hätte jedoch anders sein können. Wie die „Welt" berichtet, hat Nationalmannschafts-Kollege Emre Can (24) vom FC Liverpool, der auch türkische Wurzeln hat, genau das gezeigt: Er lehnte die Einladung des Türkei-Präsidenten Erdogan ab!

Damit widerlegt er öffentlich, dass der Respekt vor dem Heimatland der Eltern es gebiete, dem Präsidenten, der in der Türkei unter anderem die Meinungsfreiheit einschränkt und kritische Journalisten verhaften lässt, öffentlich die Hand zu schütteln. Das hatten Özil und Gündogan behauptet.
>>
Nr. 174923
>>174920
Er wollte nicht schlucken :3
>>
Nr. 174925
>>174922
>Damit widerlegt er öffentlich, dass der Respekt vor dem Heimatland der Eltern es gebiete
Nein, das tut er nicht.
Erstens ist unklar, welchen Respekt er vor dem Heimatland der Eltern hat, zweitens ist Respekt kein Ein-Aus-Schalter, sondern existiert in verschiedenen Abstufungen, und drittens sind moralische Entscheidungen persönlich und nicht ohne weiteres verallgemeinerbar.
Aber für dich als BILD-lesende Unterschicht ist das viel zu hoch.
>>
Nr. 174926
>>174922
Nette Propagandanebelkerze. Gerade noch rechtzeitig.
>>
Nr. 174930
>>174922
lel, Musel begründen mal wieder alles mit Ehre und kommen damit durch
>>
Nr. 174932
Das Problem ist doch, dass der Michel das noch ganz geil findet. Beim nächsten Spiel werden sie wieder bejubelt und beklatscht und werben für Integration ... DfB-Mafia
>>
Nr. 174935
>>174932
> Beim nächsten Spiel werden sie wieder bejubelt und beklatscht und werben für Integration ... DfB-Mafia
Das heißt, die Stadionzuschauer gehören zur DfB-Mafia?
>>
Nr. 174939
>>174935
ja, weil sie den DfB und seine mafiösen Strukturen unterstützen.
>>
Nr. 174941
Nachdem er zuletzt in Russland zur „unerwünschten Person“ erklärt worden war, erhält der ARD-Dopingexperte nun doch ein Visum für die Fußball-WM im kommenden Sommer.

Das hat der Stern aus informierten Kreisen in Berlin erfahren.

Bundesregierung und DFB hatten sich zuletzt für Seppelt eingesetzt.
>>
Nr. 174950
>>174935
Ist ja mittlerweile bekannt, dass der DFB bei Spielen Zuschauer anwirbt, damit die Tribünen voll aussehen. Wie in der DDR.
>>
Nr. 174993
Haben sie etwa Majo vergessen? :3
>>
Nr. 174995 Kontra
>>174993
ofensichtlich
>>
Nr. 175000
Hahaha, man stelle sich einmal vor Süle hätte mit Petry ein Bild gemacht. Er wäre noch heute weg vom Kader, inkl. dem üblichen "Wie distanzieren uns..." Gelabber.
>>
Nr. 175001
>>175000
Und das zurecht!
>>
Nr. 175004
>>175000
Der Vergleich passt ganz gut, denn sicher wolltest du damit ausdrücken, dass die AfD ungefähr auf AKP-Niveau ist.
>>
Nr. 175008
51 kB, 620 × 405
Das passiert eben, wenn man mit Fußball Politik betreibt.
Also fährt man ins Zarenreich, mit der deutsch-türkische Nationalmannschaft der BRiD GmbH und spielt für den Zaren Vladimir Vladimirowitsch Putin. Tee?
>>
Nr. 175027
>>175008
Ich ganz links.
>>
Nr. 175039
wow, es sind Musels und wie immer passiert nichts. Man stelle sich vor, dass Neuer mit Putin posieren würde ... maximales mett allewo
>>
Nr. 175070 Kontra
>DFB-Faden
>rvvs
>>
Nr. 175081
>>175039
Dies.

>>175070
Willkommen in 2018.
>>
Nr. 175095
722 kB, 835 × 570
HAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
>>
Nr. 175100
>>175095
wenigstens kann er jetzt ungestraft im Sommer futtern :3
>>
Nr. 175109
1,6 MB, 1396 × 783
>>175100
Was hat ihn bloß so ruiniert?
>>
Nr. 175121
>>175109
die ganzen Sparmenüs?

Auch: Löw nimmt lieber einen total invaliden Neuer mit, als Majo :3
>>
Nr. 175150
>>174911
Plattenhardt? Wirklich? Warum nicht Max?!
>>
Nr. 175152
>>175004
Natürlich. AKP hat die Türkei wieder großgemacht. Da sind die EU-Milliarden nur Peanuts.
>>
Nr. 175154
>>175150
Sippenhaft, sein Alter durfte ja auch nicht.
>>
Nr. 175155
>>175150
Positionstechnische Gründe

>>175152
>AKP hat die Türkei wieder großgemacht.
Erdogan hat die Wahl vorgezogen bevor die wirtschaftlichen Probleme noch weiter zunehmen, was abzusehen ist. Die Türkei groß gemacht hat Atatürk, Erdogan macht den Islamismus groß auf Kosten der Türkei, sein Glück dass die Bauern die das nicht raffen 50% der Wähler ausmachen.
>>
Nr. 175157
>>175155
Hauptsache Erdogan verteidigt Erre von Türkei.
Und die AfD verteidigt Erre von Kartofelstan.
>>
Nr. 175179
203 kB, 993 × 559
39 kB, 512 × 512
>>174920
Das wundert dich auch noch? Nach dem Interview im April war sein Name wohl direkt von allen DFB-Listen verschwunden.
>>
Nr. 175182
>>175152
t. Türke mit deutschem Pass
>>
Nr. 175185
>>175179
jo, sowas mag der Jogi überhaupt nicht
>>
Nr. 175193
>>175185
So etwas mag keiner.
>>
Nr. 175273
5,4 MB, 640 × 800, 0:06
>>
Nr. 175421 Kontra
>Ex-Fußballtorhüter Tim Wiese hat sich auf offenbar einem Parkplatz in Bremen mit einem Rentner heftig gestritten. Wiese habe mit seinem Lamborghini auf einem Kaufhaus-Parkplatz auf einem Behindertenstellplatz geparkt, schreibt die "Bild"-Zeitung. Ein gehbehinderter Rentner habe deshalb nicht in seinen Golf einsteigen können. Der 91-Jährige sei sehr wütend gewesen.

>Wiese habe dem älteren Mann an den Rücken gegriffen. Der habe aufgebracht gerufen "Fassen Sie mich nicht an, Flegel!". Eine Polizeisprecherin sagte dem Blatt, der Rentner habe 20 bis 25 Minuten in der Hitze warten müssen. Es sei zu Handgreiflichkeiten gekommen. Dazu gebe es Zeugen und Beweismaterial. Gegen den Lamborghini-Fahrer werde wegen Beleidigung, Nötigung und Körperverletzung ermittelt.

>Tim Wiese sagte der "Bild", er habe auf dem Behindertenparkplatz gestanden, weil er einen behinderten Jungen dabei hatte. Er habe ihm ein Fernlenk-Auto gekauft. "Der Opa soll sich nicht so anstellen. So schlimm war das nicht. Ich wollte den nicht schubsen, sondern in den Arm nehmen, damit er sich beruhigt", so Wiese.

TOP KEK
>>
Nr. 175422
>>
Nr. 175423
VERTRAG AUFGELÖST
Hasenhüttl nicht
mehr Leipzig-Trainer

Scheiße, BVB, greif zu!
>>
Nr. 175427
>>175423
Na DAS kann ja eine nächste Saison werden. :3
>>
Nr. 175428
Drei Tage „danach“, aber ganz ehrlich: Ein echter Kater will bei mir nicht aufkommen. Zu lange hat man auf diesen Moment gewartet, zu viel wurde dafür getan. Im Grunde ist es wie eine Art Erlösung für einen Sterbenskranken, der seit vielen Jahren nur noch mit Hilfe von teuren Geräten am Leben erhalten wurde. Sicher, für seine Verwandten ist es traurig, aber auch für die gilt ab sofort, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnen kann. Und, was den HSV betrifft, dieser neue Abschnitt muss beginnen, sonst geht das Siechtum weiter. Wenn ich lese, dass Überlebens-Vorstand Wettstein davon redet, dass man möglichst viele Abstiegsspieler halten möchte, dann hat dieser Mann offenkundig weniger als nichts verstanden oder anders ausgedrückt: Er ist für eine Führungsaufgabe im Vorstand des neuen HSV nicht geeignet.

Gestern telefonierte ich mit einem ehemaligen HSV-Profi und der teilte meine Meinung hinsichtlich der Zukunft des Vereins. Vieles, wenn nicht alles wird sich ändern müssen, will man den freien Fall aufhalten. Denn eines haben viele Fans, Anhänger, Mitglieder und Beobachter des HSV scheinbar immer noch nicht verstanden: Dieser Verein hat massivste finanzielle Probleme und nur, weil man sich die Lizenz für die 2. Liga für einen extrem hohen Preis (Kredit bei der BodenseeBank, Verlängerung des Lagadere-Vertrags) erkaufte, sind die Sorgen nicht kleiner geworden, im Gegenteil.

Der HSV hat unter „HSV-Sanierer“ Wettstein in den letzten 4 Jahren Gelder erhalten, die er eigentlich erst in den darauffolgenden Jahren hätte bekommen müssen. Ich erinnere an den adidas-Vertrag (bis 2024), die Gelder für den Stadionnamen, den Catering-Vertrag, nun Lagadere. Die Einnahmen fließen jetzt, weil man sie jetzt braucht, aber die Verträge laufen langfristig und in Zukunft wird es kein neues Geld geben. Hinzu kommt die Rückzahlung von € 17,5 Mio. für die Fan-Anleihe, Restzahlungen für Transfers, ca. € 20 Mio. weniger an TV-Einnahmen etc. Die 296 Fest-Angestellten in der Geschäftsstelle kosten den Verein ca. € 15 Mio. pro Jahr und rechnet man das alles zusammen, ist der Wunsch des Herrn Wettstein, mit den Versagern der Saison 2018/19 weitermachen zu wollen ebenso krank wie der Dreck, den Mopo-Clown Linnenbrügger absondert.

Dagegen hört sich das, was Aufsichtsrats-Boss Hoffmann während seines Medien-Marathons am Sonntag erzählte, deutlich vernünftiger an. Hoffmann redete, auf das Ziel sofortiger Wiederaufstieg angesprochen davon, dass man in allen Bereichen besser werden wolle, nein müsse. Ein Propaganda-Text wie z.B. von Wettstein war ihm nicht zu entlocken, im Gegenteil. Auf die Einwände bzw. Beschwerden von Klaus-Michael Kühne, wie man in der Vergangenheit mit seinem Geld umgegangen war, meinte Hoffmann, dass Kühne jedes Recht hätte, diese Kritik zu äußern. Denn schließlich stehe nicht seine Unterschrift unter den Katastrophen-Verträgen, sondern die Unterschriften der operativ Verantwortlichen, u.a. die von Wettstein. Ein deutlicher Hinweis darauf, was der e.V.-Präsident von der Arbeit des letzten Vorstandsmitglieds hält.

Aber auch ein Anderer bekam verklausuliert sein Fett weg, aber dazu müsste man halt genau hinhören und man müsste Hoffmann kennen, um es richtig zu deuten. Als Abendblatt-Chefredakteur Haider meinte, dass der HSV eine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit vorzuweisen hätte, schränkte Hoffmann sofort ein. Sicherlich wären dort gewissen Fortschritte gemacht worden, aber er misst den Erfolg einer Nachwuchs-Abteilung an den Bundesliga-Einsatzminuten der Spieler, die aus dem Nachwuchszentrum hervorgegangen sind und dies sei durchaus ausbaufähig. Ein deutlicher Schuss vor den Bug des ambitionierten Herrn Peters, der bekanntlich gern bereit ist, sich mit Federn zu schmücken, die es gar nicht gibt.

Alles in allem bleibt es irgendwie – komisch. So richtig komisch wird es aber wohl erst dann, wenn der erste Spieltag der neuen Zweitliga-Saison am Sonntag-Mittag angepfiffen wird und die Partien lauten Bielefeld gegen St. Pauli und Heidenheim gegen den HSV. Und wenn Mitte August die Bundesliga beginnt und auf der Tabelle fehlt der Name HSV. Aber auch daran wird man sich gewöhnen, man wird sich gewöhnen müssen, zumindest für ein Jahr. Wichtig ist nur, dass jetzt die richtigen und nicht wieder einmal die populärsten Entscheidungen getroffen werden.

Eine Sache habe ich noch für euch. HSVArena-Leser Kai Behncke hat ein Buch geschrieben und der Sinn und Zweck dieses Buches ist wichtig, wichtiger als Fußball. Es geht um die Natur und um das große Problem des Insektensterbens. Schaut einfach mal rein und wenn ihr etwas Gutes tun wollt, unterstützt die Sache. Ich tue es in jedem Fall.

hummelburger sv vs. vfl otternbrück im vogelparkstadion?

http://doktor-kalle.de/wubbjes_hummelburg.pdf
>>
Nr. 175431
>>175421
ach Tim :3

da hat nie und nimmer n behindertes Kind dabei gehabt.
>>
Nr. 175432
HSV bekommt nächste Saison aufs Maul!

t.Dynamo-Ernst
>>
Nr. 175443
>>175432
wäre ok damit! Habe mit dem HSV abgeschlossen ... mit der Nationalmannschaft so oder so.
>>
Nr. 175450
>Die Türkei ist einziger DFB-Konkurrent um die Ausrichtung der EM. Nicht wenige im Fußball erwarten jetzt für die nächsten Monate weitere harte Auseinandersetzungen. Für erheblichen Zündstoff sorgt zusätzlich die politische Lage zwischen Deutschland und der Türkei.

>Wie die F.A.Z. aus Kreisen der Londoner Veranstalter erfahren hat, könnte der gemeinsame Berater der Nationalspieler, Erkut Sögüt, die treibende Kraft hinter der Aktion gewesen sein. Mehrere Kontaktversuche zu ihm blieben erfolglos. Sögüt betreibt die Spielerberatung „Family and Football“ und ist Rechtsanwalt. Er vertritt zugleich die Mesut Özil Marketing GmbH in Ratingen, über die Werbeverträge laufen sollen.

>Wie zu hören ist, gilt Sögüt in der Branche als Ziehsohn des Beraters von Bundestrainer Joachim Löw, Harun Arslan. Dessen ARP Sportmarketing GmbH hat ihren Sitz in Hannover. Auch Arslan antwortete nicht auf Anfragen. Der für Liverpool aktive deutsche Nationalspieler Emre Can soll die Einladung nach London zu Erdogan nach Informationen der „Welt“ nicht angenommen haben.

Ayyylmaaaooo!

http://faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/sponsoren-von-oezil-und-guendogan-ducken-sich-weg-15591697.html
>>
Nr. 175454
116 kB, 800 × 600
>>175423
finde ich gar nicht kühl. ernst hier mag hasenhüttl sehr. bodenständiger, netter typ und hat als trainer was auf'm kasten. ohne ihn wäre rb nicht da, wo sie sind. nix gegen augustin, keita, upa, forsberg, sabitzer, poulsen und so, aber dem team fehlten halt 1-2 absolute ausnahmekönner im sturm oder mittelfeld um mit buyern, psg, liverpool et al. mithalten zu können. hasenhüttl hat seine sache gut gemacht.
nachfolger könnte bild relatiert werden. er ist gebürtiger leipziger.
>>
Nr. 175461
>>175454
RB ist Dreck und gehört zerstört.
>>
Nr. 175464
>>175461
oha, Zecken-Malte mett? wieso genau ist RB so scheisse? St. Pauli ist deutlich kommerzieller als RB.

>>175454
mag Hasnhüdl auch ganz gern. dann soll er halt nach Dortmund gehen
>>
Nr. 175467
>>175464
Pauli muss auch weg, weil Zecken- und Eventfans. RB ist einfach nur ein scheiß Retortenverein ohne Tradition vom Energietrunkjuden.
>>
Nr. 175470
1,0 MB, 888 × 3417
Ich lasse das mal hier.
>>
Nr. 175480 Kontra
>>175467
bin nicht mal rb lüfter. im gegensatz zu dir gucke ich fußball aber nicht um die aufmerksamkeitshurrerei von selbsternannten traditionslüftern zu beklatschen oder gegnerische traditionslüfter zu klatschen. auch: von mir aus kann dynamo mit der nächsten großen flut die elbe runter in die nordsee gespült werden.
t. fc karl-marx-stadt lüfter
>>
Nr. 175488
Hütter neuer Eintracht-Trainer!
>>
Nr. 175491
>>175480
Halt dein dummes Maul. Chemnitz ist ein einziges Drecksloch.
>>
Nr. 175529 Kontra
>>175491
alle woll'n dasselbe

dynamo in die elbe
>>
Nr. 175626
Schaut Bernd UEFA-Cup Finale heute?
>>
Nr. 175627
>>175626
hab den glatt vergessen
>>
Nr. 175655
>>175626
Spielt wieder Russland gegen einen schwächeren spanischen Verein? Das letzte spannende EL-Finale, das ich sah, war Valladolid gegen Pool.
>>
Nr. 175661
Warum nimbt dieser Affe nicht Maddhäus, Klinsi, Hässler und Kahn mit?
>>
Nr. 175669
>>175626
Wieso ist Frankreich so basiert und lässt die Pyro zu?
>>
Nr. 175671
>>175655
Marseille gegen Athletico bisher richtig nice.

Grade Halbzeit. Schau mit:

http://buffstreamz.com/watch/soccer-2.php

bisher 0:1
>>
Nr. 175676
>>175671
Danke, klingt gut. Aber ich arbeite hier leider noch an etwas, was ich fertig machen will. War heute nicht auf Fußball eingestellt, da mich beide Vereine wirklich gar nicht interessieren.
Trotzdem viel Spaß noch dir. Lesen uns dann vermutlich bei Real gegen Pool.
Schönen Abend! :3
>>
Nr. 175682
>>175676
Danke :3 Griesmann grade mit dem 2.Treffer.
>>
Nr. 175684
Wird morgen das erste Spiel der Reli übertragen?
>>
Nr. 175689
>>175684
Auf dem Eurosportspieler ;)
>>
Nr. 175691
>>175684
Zum ersten Mal laufen die Relegationsspiele zwischen der ersten und der zweiten Liga nicht live im Free-TV. Eurosport hat sich die Rechte an Wolfsburg - Kiel gesichert.
>>
Nr. 175719
Nichtmal die Drecksbayern würden den Mickey Maus Cup gewinnen. Wieder Spanien gewinnen den Uefa Cup und wieder gewinnt Spanien die CL.
Reicht den Bauern ja, wenn sie 6-0 den (((DFB Sojacuckpokal))) holen. DOUBLE YAyyyyyyyy
>>
Nr. 175744
>>175719
MUH BUNDESLIGA BESTE LIGA

t. sinnbefreiter Buli-Lüfter
>>
Nr. 175745
>>175488
Adolf Hütter

Kannste die gar nicht ausdenken. Passt doch wieder wie Arsch auf Eimer.
>>
Nr. 175754
>>175745
lel einfach lel
>>
Nr. 175760
81 kB, 750 × 586
>Wagner tritt aus der Nationalmannschaft zurück

>Sandro Wagner hat aus seiner Nicht-Nominierung für die Weltmeisterschaft 2018 seine Konsequenzen gezogen und tritt mit sofortiger Wirkung aus der Nationalmannschaft zurück.

>"Ich trete hiermit sofort aus der Nationalmannschaft zurück", wird Wagner in der "Bild" zitiert. "Für mich ist klar, dass ich mit meiner Art, immer offen, ehrlich und direkt Dinge anzusprechen, anscheinend nicht mit dem Trainerteam zusammenpasse", ließ es sich der Angreifer zudem nicht nehmen, einen kleinen Seitenhieb in Richtung Joachim Löw zu setzen.

Gomez anstatt Wagner, Löw ist wirklich nur noch ein Schatten seiner Person.
>>
Nr. 175766
>>175760
Wagner hat Jogi klar gemacht dass er hetero ist. Da war das Schicksal besiegelt
>>
Nr. 175768
>>175760
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
>>
Nr. 175769
>>175760
Wagner kann gern ins GAS! Gomez ist mein Liebling jetzt!Wagner kann gern ins GAS! Gomez ist mein Liebling jetzt!Wagner kann gern ins GAS! Gomez ist mein Liebling jetzt!Wagner kann gern ins GAS! Gomez ist mein Liebling jetzt!Wagner kann gern ins GAS! Gomez ist mein Liebling jetzt!
>>
Nr. 175774
>>
Nr. 175775
456 kB, 800 × 600
>>175760
Das traf ihn sichtlich schwer wie Majo. Manchmal kommt es eben echt dick.
>>
Nr. 175778
>>175775
Mario ist ferner bekannter von mir und is ehrlich gesagt ganz okay damit. Kann sich jetzt erstaml ausruhen und dann dann hoffentlich mit voller Gesundheit dem BVB widmen.
>>
Nr. 175780
In den letzten Wochen machte Kevin Großkreutz (29) über seinen Instagram-Account Darmstadt 98 immer wieder Mut im Abstiegskampf.

Doch nach der Dusel-Rettung am letzten Spieltag gab es lediglich ein "Geschafft". Kein überschwänglicher Jubel über den Klassenerhalt in der Zweiten Liga. Vielleicht ahnte er da schon, dass es eng für ihn werden würde.

Denn Großkreutz steht bei Darmstadt 98 vor dem Aus!

Trotz Vertrags bis 2019 soll er den Klub verlassen.
>>
Nr. 175781
>>175780
Darmstadt plant nicht mehr mit dem Weltmeister von 2014. Zuletzt spielte Großkreutz ohnehin keine Rolle mehr unter Trainer Schuster: In den vergangenen drei Spielen durfte er lediglich 26 Minuten ran. Im wichtigen letzten Spiel gegen Aue schmorte er 90 Minuten auf der Bank. Den letzten Start-Elf-Einsatz bekam der prominenteste Lilien-Profi am 31. Spieltag in Sandhausen – dort wurde er zur Halbzeit ausgewechselt.
>>
Nr. 175783
>>175760
Was ist Waginer eigentlich für eine Pussy? Mimii, das arme Arschproletenschneeflöckchen ist nicht dabei! Was für eine Fotze!
>>
Nr. 175800 Kontra
>>175781
bei dem spiel hätte schuster alle darmlilien auf der bank lassen können. das spiel war geschoben, aue hat ein eindeutig reguläres tor und 2 glasklare strafstöße nicht bekommen. scheiß dfb.
>>
Nr. 175811
>„Für mich ist klar, dass ich mit meiner Art, immer offen, ehrlich und direkt Dinge anzusprechen, anscheinend nicht mit dem Trainerteam zusammenpasse.“

Wagner mett, stimmt ja aber auch :3
>>
Nr. 175813
Wer seine Boifotze für den Megasplasher nicht hin hält wird halt nicht berücksichtigt. Ishaltso
>>
Nr. 175814
>>175811
>>ehrlich und direkt Dinge anzusprechen,
Ruhrpottgewohnheit
Für Juden und Rheinländer ein "Niemals gehe soweit."
>>
Nr. 175817
>>175780
>>175781
>Sein Ex-Verein Borussia Dortmund hat jedenfalls schonmal die helfende Hand ausgestreckt - und im Fall eines neuerlichen Absturzes von Großkreutz ein Angebot gemacht. "Sollte er zur neuen Saison keinen Verein haben und sich fit halten wollen, könnte er das in der zweiten Mannschaft bei uns machen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der Bild. "Aber auch nur für eine bestimmte Zeit." Heißt: Eine dauerhafte BVB-Rückkehr ist bei aller Sympathie ausgeschlossen.
>>
Nr. 175820
>>175800
😁👌
Ossimett über 9000
>>
Nr. 175821
>>175817
armer Ehrenmann! Hoffentlich ist er nicht bald pleite :/
>>
Nr. 175822
>>175814
Der Arschprolet kombt aus München.
>>
Nr. 175988
Magen-Darm-Infekt: Müller fehlt im Training
>>
Nr. 175989
>>175988
Brechdurchfall, weil er mal wieder Kot genascht hat.
>>
Nr. 175990
>>175988
Schade, Frankfurt hat jetzt keine Chance mehr auf den Pokalgewinn
>>
Nr. 176000
Wagner Mett, bestes Mett XS
Zur WM dann ‚‘schland Trikot mit Wagner, ebin XDDD
>>
Nr. 176005
Nachdem der erste größere Katzenjammer überstanden ist, kommt der aha-Effekt. Im Falle des HSV bedeutet dies unglaublicherweise, dass man scheinbar aus den zurückliegenden Monaten weniger als nichts gelernt hat, jedenfalls, was eine Vielzahl von Anhängern und Herrn Wettstein betrifft. Viele haben offenbar den Eindruck, als wäre der erste Abstieg der Vereinsgeschichte nur so eine Art Betriebsunfall gewesen und wenn man morgen die Augen aufmacht, ist wieder alles gut. Das Gleiche gilt für den Mann ohne Gedächtnis, denn der verkündet fröhlich, dass er am liebsten mit einem Großteil der Abstiegs-Versager weitermachen würde. Eine unfassbare Ansicht, mit der dieser Vogel seine Untauglichkeit für einen Sitz im Vorstand dieses Vereins erneut unter Beweis stellt.

Wenn ich dieser Tage so quer lese, überkommt mich mehr und mehr eine Mischung aus Ungläubigkeit und Verzweiflung, weil ich einfach nicht verstehen kann, wie man selbst jetzt die Realität noch so vollumfänglich verleugnen möchte. Der Einzige, der offensiv gegen diese Tendenz steuert, ist Aufsichtsrats-Boss Bernd Hoffmann, denn dieser benennt die Dinge so, wie sie sind. Anstatt freudestrahlend das Ziel „unbedingter Wiederaufstieg“ rauszuposauen, erklärt Hoffmann gebetsmühlenartig, dass man in allen Bereichen besser werden müsse. Nicht Kühne kann die Dauerlösung sein, sondern eine bessere Struktur und der unbedingte Wille, endlich einmal mit dem Geld auszukommen, welches man einnimmt.

Auch weist Hoffmann auf die inhaltlichen Verfehlungen der Vergangenheit hin und verteilt dabei die notwendigen Ohrfeigen an Selbstoptimierer wie Peters und Wettstein. Diese sind leider mehr damit beschäftigt, sich selbst und ihr Werk zu loben (nur mal zur Erinnerung: Der HSV ist abgestiegen!!!) und den Leuten das zu sagen, was diese hören wollen, aber mit der Wahrheit und der Realität stehen sie eher auf Kriegsfuß. Zur Folge hat das natürlich das übliche Phänomen: Hoffmann gilt bereits jetzt bei einigen als Verhinderer und Mahner, während die Absteiger Peters und Wettstein für den neuen Aufbruch und die Flucht nach vorn stehen, es ist zum Zusammenbrechen.

Es sind immer wieder solche Momente, in denen ich mir denke: Was muss eigentlich noch passieren, bis sie es begreifen? Wie kann man nach einer solchen Saison ernsthaft meinen, man könnte mit Spielern wie Holtby (€ 4 Mio.), Hunt (€ 2,8 Mio.), Wood (€ 3,8 Mio.), Müller (Angebot über € 2,8 Mio. abgelehnt) oder Papadopoulos (€ 4 Mio.) weitermachen? Wie kann man ernsthaft meinen, man könne sich bei der Auswahl der Sportchefs und Spieler weiterhin im höchsten Regal bedienen? Leute, wacht doch endlich mal auf. Der HSV spielt in der nächsten Saison gegen Heidenheim und nicht gegen den BVB. Der HSV wird nach Bielefeld reisen und sich nicht mehr in München die gewohnte Klatsche abholen, diese Zeiten sind erstmal vorbei. Dafür sind andere Zeiten realer denn je.

> Der HSV wird in der nächsten Saison € 15 – € 20 Mio. weniger an TV-Einnahmen generieren

> Der HSV wird seine Ticketpreise senken, Sitz- und Stehplätze kosten in der Saison 2018/19 zwischen 9% und 19% weniger.

> Der HSV wird seine Preise für Logen und Business-Seats drastisch reduzieren müssen und selbst dann werden nicht annähernd so viele verkauft wie in der abgelaufenen Saison. Wer will denn unbedingt Fürth, Darmstadt und Regensburg sehen, wenn man sich im Dezember den Arsch abfriert? Angeblich sind unmittelbar nach der Saison 70% der VIP-Logen gekündigt worden.

> Der HSV muss noch reichlich Gelder für Transfers der Vergangenheit aufwenden, denn man selbst hat in Raten bezahlt, während man bei Verkäufen immer sofort kassiert hat.

> Der HSV kann auf nahezu keinerlei Einnahmen aus Ausrüster-Vertrag (adidas), Stadionnamen (Kühne) und anderen Verträgen zurückgreifen, denn diese Einnahmen sind bereits kassiert und ausgegeben worden.

> Der HSV muss reichlich Kredite bedienen und Ende 2019 die € 17,5 Mio. Fan-Anleihe zurückzahlen.

> Der HSV hat nach Aussage von Bernd Hoffmann mehr als 290 fest-angestellte Mitarbeiter, die den Verein pro Jahr ca. € 15 Mio. kosten.

Wie wäre es also, endlich einmal die Wahrheiten zu akzeptieren und nicht von Dingen zu träumen, die unrealistisch sind? Fakt ist: Der HSV muss Gelder aus Transfers wie Kostic, Arp, Ekdal, Papadopoulos, Lasogga, Halilovic, Pollersbeck und Waldschmidt generieren, um überhaupt die eigenen Kosten zu decken. Anschließend muss man schauen, was übrig bleibt und dann muss ein cleverer Sportvorstand schlau einkaufen, ohne die Schraube zu überdrehen. Die Zeiten der Klopps und Tuchels sind jedenfalls für Jahre vorbei und es wäre schlau, dies endlich einmal zu akzeptieren und nicht zu glauben, es würde immer so weitergehen.

Im Moment frage ich mich, was wohl passiert, wenn nach den medial künstlich befruchteten Jubelwochen (was für ein Wahnsinn) der Saisonauftakt gegen Sandhausen, Fürth und Union Berlin in die Hose geht, weil das ach so sensationelle „Titz-System“ in der 2. Liga nicht funktioniert. Den HSV erwarten ab dem 3. August exakt 34 Pokalspiele in Serie, denn jeder Zweitliga-Verein mit einem Etat von vielleicht € 16 Mio. ist außerordentlich scharf darauf, es den arroganten Hamburger zu zeigen, jedes Unentschieden gegen den Ex-Dino wird wie ein Aufstieg gefeiert werden.
>>
Nr. 176007 Kontra
>>176005
zl;ng

Du kannst dir das mühsame Kopieren und Einfügen sparen.
>>
Nr. 176013
Je suis Kiel.
>>
Nr. 176021
15 Mio? Das sind so 50000 brutto pro Nase im Jahr. In Hamburg. Klingt sparsam.
>>
Nr. 176026
86 kB, 1080 × 1920
Ab wann können wir eigentlich frühestens England aus dem Turnier kicken?
>>
Nr. 176034
>>176026
Viertelfinale. Aber nicht, wenn beide Erster werden, dann Halbfinale
>>
Nr. 176036
>>176026
>Loftus-Cheek
chrchrchhchhh
>>
Nr. 176038
>>176026
Gar nicht. Werden Gruppendritter.
>>
Nr. 176042
>>176038
ein überstehen der Gruppenphase würde mich auch überraschen

gleich erstmal den schönen Bruno verlieren sehen
>>
Nr. 176046
Schaut noch jemand Reli?
>>
Nr. 176056
50 kB, 1600 × 800
11 kB, 480 × 360
>>176026
>Kane
Fug!
>>
Nr. 176060
>>176046
Bernd ist dabei. Habe auf Wolfsburg gesetzt
>>
Nr. 176061
131 kB, 650 × 863
https://www.change.org/p/dfb-g%C3%BCndogan-und-%C3%B6zil-nicht-zur-wm-2018

Wer seinem inneren Wutbuerger freien Lauf lassen will: Es wurde eine Petition gestartet. Jeder kann underscriben.
>>
Nr. 176062
783 kB, 852 × 480
147 kB, 1024 × 800
157 kB, 1200 × 900
330 kB, 1745 × 982
>20:30 Relegation
>20:00 Darts Premier League Finale
>Zelda Randomizer Tournament
Wie zur Hölle soll ich das bloß hinkriegen?
>>
Nr. 176064
>>176062
>20:30 CS:GO mit Mouz

das wird sich Bernd wohl gönnieren :3
>>
Nr. 176068
>>176062
Ob du behindert bist! Junge, Darts und irgendwelche Gayming-Scheisse? Was lauern hier für Upfer?
>>
Nr. 176070 Kontra
17 kB, 400 × 326
117 kB, 245 × 347
11 kB, 197 × 227
>>176068
>Was lauern hier für Upfer?
>>
Nr. 176079
Spaßfakt: Holstein Kiel hat noch nie in der Vereinsgeschichte mehr als 100 000 Euro für einen Transfer gezahlt. Wolfsburg hatte insgesamt 16 Spieler für über 10 Million Ablöse.
>>
Nr. 176080
Leider ist Wolfsburg besser. Meilenweit. Trotzdem drücke ich Holzbein die Daumen.
>>
Nr. 176081
41 kB, 1280 × 720
Könnte jetzt schon wieder kotzen, wenn ich daran denke, wie die ganzen Söldnermillionäre dann ihren Klassenerhalt feiern, als wäre es eine tolle Leistung gewesen. Hoffentlich gewinnt Kiel.
>>
Nr. 176082
>>176079
Wolfsburg ins Gas
>>
Nr. 176083
18 kB, 720 × 405
>>176081
Heute sind wir alle Störche!
>>
Nr. 176084
4 kB, 200 × 200
Wo läuft das Spiel? Wozu zahle ich die verfickte GEZ?
>>
Nr. 176085
>>176084
Für Helene Fischer. Hast du etwa etwas gegen Einwandererkinder?
>>
Nr. 176086
WAASS? Das kommt nicht im Fernsehen? Was zum Fick?
>>
Nr. 176087
>>176085
NEIN ZU RASSISMUS!

>Ösil und Gündogan erinnern an die Wichtigkeit der Integration
>Bierhof und Jogi klatschen
>>
Nr. 176088
>>176086
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

es kommt echt nicht im Frei-TV! FICK DICK, MERKEL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
>>
Nr. 176089
>>176088
Ohne Dreck Ernst, ohne Dreck ey! Bier, Nachos und Eis stehen schon vor der Glotze. ICH KÖNNTE KOTZEN!
>>
Nr. 176091
>>
Nr. 176093
>>176089
Keine Sorge. Nächste Saison auch keine CL mehr weil man hat ja zu wenig Geld für soetwas
>>
Nr. 176094
>>176093Bald werden die Spiele dann zwischen den Bezahl-Streaming-Angeboten von Sky, dazn, Netflix, Eurosport, Amazon, Chrome und Apple zufällig ausgelost.
>>
Nr. 176096
1,6 MB, 1396 × 783
>>176093
Gar kein Problem. Kaufe mir einfach Sky, Eurosport und Dazn. Für HD zahle ich dann auch gerne etwas mehr - is ja logisch.
>>
Nr. 176098
>>176094
Anders. Darfst dir wie in den USA einfach für jedes Spiel einen "Pass" kaufen. Zusätzlich zum Abo natürlich.
>>
Nr. 176099
>>176094
Dfw Bezahlsender billiger sind als der ÖR. All mein Hass
>>
Nr. 176100
223 kB, 302 × 402
>>176093
>>176094
Finde das eigentlich unironisch ganz gut. Warum sollte man ein MillionenMilliardengeschäft privater Investoren mit Steuergeldern (drinvor NOIN ist ne Rundfunkabgabe) finanzieren? Das hat in einem öffentlich-rechtlichen Sender nichts verloren, jedenfalls nicht bei den Preisen. Natürlich ist es schwer, hier im Profisport eine dogmatische Grenze zu ziehen, da in allen Sportarten irgendwo Privatleute mitfinanziert werden, aber ich denke, ich brauche nicht auszuführen, warum auch die möglicherweise unscharfe Grenze beim Profifußball lange überschritten wurde. Das gehört für mich per Definition ins Privatfernsehen, trotz dem sicher relevanten öffentlichen Interesse.
>>
Nr. 176101
>>176100
>sicher relevanten öffentlichen Interesse
Vereinsfußball?
>>
Nr. 176102
Mähhhh, VW am Drücken und Kiel scheißt sich ein. Schalte gleich weg.
>>
Nr. 176103
>>176101
Ja, wobei das Interesse für die Nationalmannschaft natürlich offensichtlich ist. Hier kassiert dann halt die Fifa, und nicht die DFL. Dennoch denke ich, dass Vereinsfußball trotz des sicher vorhandenen Interesses nichts auf einem beitragsfinanzierten Sender zu tun hat.
>>
Nr. 176104
Kiel wirkt ziemlich gehemmt. Ist das Nervosität oder hat jeder seit gestern einen nagelneuen Touareg vor der Tür stehen?
>>
Nr. 176105
>>176104
4D-Schach
>>
Nr. 176107
Hab jetzt schon k1 Bock mehr.
>>
Nr. 176109
2,9 MB, 360 × 360, 0:06
89 kB, 1161 × 940
>>
Nr. 176110 Kontra
Dreck

Fick VW. CROOKED MARTIN! LOCK HIM UP!
>>
Nr. 176111
>>176100
Rosamunde Pilcher also öffentliches Interesse? Meiner Meinung reicht ein Sender mit Nachrichten und einer mit Kultur. Basta
>>
Nr. 176112
>>176111
>Rosamunde Pilcher also öffentliches Interesse?
Nein, natürlich nicht. Habe ich doch auch nirgends gesagt.
>>
Nr. 176114
125 kB, 1102 × 687
>Wenn ich mit Kiel aufsteige, muss ich nächstes Jahr mit Köln gegen Wolfsburg ran
>Wenn ich verliere, muss ich nur gegen Kiel spielen
Hmmm...
>>
Nr. 176115
>>176114
Was ist er denn bitte für ein Otto?
>>
Nr. 176118
Geiles Ding!
>>
Nr. 176119
69 kB, 750 × 500
>1-1
>>
Nr. 176122
Nach dem 100. mal in die Mitte klären ist es jetzt schief gegangen.
>>
Nr. 176136
Wolfsburg erhöht! Was ein Glück hat Ernst auf Wolfsburg gesetzt
>>
Nr. 176141
46 kB, 619 × 350
Himmel Herrgott
>>
Nr. 176142
Hat eigentlich schonmal nen Zweitligist die Relegation gewonnen?
Sollte man wieder abschaffen, die zweite Liga ist immer so eng das ist einfach nur unfair für den Dritten
>>
Nr. 176148
>>176142
Erste Liga führt 14:5
>>
Nr. 176153
Während des Spiel gegen den BVB (3:1) musste sich Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp (78) im Stadion als „Sohn einer Hure“ beleidigen lassen – wie so oft, vor allem aus Dortmund.

Der ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick (40) reicht's jetzt! Hoffenheims Edel-Fan ledert in BILD gegen die Dortmunder Fans: „Es ist so entwürdigend, so billig, so abartig. Das tut mir auch für den Verein leid, dessen Fans so das Image beschädigen.“

Sie fordert daher, dass der DFB die Chaoten zur Brust nimmt: „Das asoziale Verhalten der Dortmunder war widerlich und sollte endlich bestraft werden.“

Auch Hopp selbst ist von den Beschimpfungen weiter angewidert und verletzt. Der Hoffenheim-Gönner antwortete auf BILD-Nachfrage, was ihm der Einzug in die Champions League bedeuten würde, trocken: „Vor allem Genugtuung für all die Schreier dort drüben.“ Er meinte damit die BVB-Anhänger gegenüber seiner Loge.
>>
Nr. 176171
>>176153
Die Almsink lebt noch? Dachte eigentlich der Handball-PML hätte sie totgefickt. Habe von der ungefähr zwanzig Jahre nichts gehört. Aber toll, dass sie Hopplüfter ist. Endlich einer der mitfiebert.
>>
Nr. 176173 Kontra
>>176114
Ihhhhh. Kein Wunder, dass die Mannschaft erst nicht ins Spiel kam.
>>
Nr. 176185
>>176153
War die Olle zum ersten mal in einem Fußballstadion?

>>175760
Zum Glück muss man seine Visage nicht ertragen. Das hätte das ganze Turnier versaut.
>>
Nr. 176197
Weiter am Samstag ubd mit der Frage: Wie hoch gewinnt Bayern?
>>
Nr. 176210
>>176197
Mein Tipp: Sicheres 5:1
😴
>>
Nr. 176222
Gibt es für nächste Saison eine Ernst Kicktipp Runde? Ich würde mich wohl darum kümmern, wenn ein paar Leute zusammen kommen, die mittippen
>>
Nr. 176234
>>176222
wäre dabei. Ich hatte die aktuelle Runde eingerichtet gehabt. Krebstipp = bester Tipp.

Wäre beim kicker auch wieder dabei.
>>
Nr. 176236
>>176222
zur WM mache ich auch eine Tipprunde
>>
Nr. 176387
Bundestrainer Joachim Löw hat die Kritik des zurückgetretenen Fußball-Nationalspielers Sandro Wagner von Bayern München knallhart gekontert. „Ich empfand es gar nicht unbedingt so sehr als die ganz große Kritik an mir persönlich oder dem Trainerteam. Ich empfinde es als Kritik gegenüber seinen Kollegen, die auch spielen. Er stellt manche dar, die bei uns schon ewig spielen, die zu den Führungsspielern gehören, als wären sie ausgemachte Vollidioten”, sagte Löw am Rande einer Veranstaltung der Bild-Zeitung in Berlin gegenüber „Sky": „Als ob sie nur deswegen bei uns sind, weil sie nicht ihre Meinung sagen.”
>>
Nr. 176389
>>176387
>Als ob sie nur deswegen bei uns sind, weil sie nicht ihre Meinung sagen.”

Stimmt ja auch, also größtenteils. Naja ok, Ordogan und Ösil sagen auch ihre Meinung und sind dennoch da
>>
Nr. 176392
>>176387
Ob Wagner auch noch einmal kontert? Jogi scheint maximal mett, sonst der Kommentar. 3

Was für ein Kindergarten. Meine Damen und Herren, der DfB für sie.
>>
Nr. 176397 Kontra
Der Wagner hat ja beim Bayerntraining echt geweint. Schon ein bischen peinlich oder? Ich glaube mit dem stimmt was nicht.
>>
Nr. 176440
>>176397
Ist halt ein Hurrenson.
>>
Nr. 176441 Kontra
2,6 MB, 854 × 480, 0:22
Projekt Vorrundenaus läuft hervorragend.
>>
Nr. 176494
Es läuft gleich Faze VS SK. Nur sagend. Die Mäuse sind leider eben mit 0:2 gegen Liquid raus O_ô

https://csgo.99damage.de/de/live/epl
>>
Nr. 176678
Wenn Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge über seinen Sportdirektor spricht, dann lobt er ihn in diesen Tagen in den höchsten Tönen: „Hasan (Salihamidzic) ist ein Glücksgriff. Er ist der beste Sportdirektor, den ich hier seit Uli Hoeneß erlebe.“

Keine Frage, „Brazzo“ hat seit seinem Amtsantritt an Profil gewonnen. Er hat eine eigene Meinung – die sich nicht immer mit der der Klub-Bosse deckt. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ spricht der 41-Jährige über die Trainersuche der Bayern – und über den Fehler von Präsident Hoeneß, zu lange an der Vorstellung festgehalten zu haben, dass Jupp Heynckes doch noch ein weiteres Jahr weitermachen könne: „Mir war klar, dass er keinen Spaß macht, wenn er sagt, dass er aufhört. Ich habe Uli auch gesagt, dass er da falsch liegt.“
>>
Nr. 176680
>>176494
fand Bernst sehr schade, hätte gerne Mouz gegen Faze gesehen.
>>
Nr. 176686
Gerade erst wurde das Thema Mega-Transfers beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München kontrovers diskutiert, schon deutet sich ein Deal an, der die bisherigen Dimensionen sprengen könnte. Dabei im Fokus: Leverkusens Leon Bailey.

Nach Informationen des US-Sportsender "ESPN" hat der FC Bayern bereits ein offizielles Angebot in Höhe von 60 Millionen Euro für Leon Bailey abgegeben. Dies sollen Quellen berichten, die Einblick in die Verhandlungen haben.

Allerdings ist Bayer Leverkusen offenbar nicht bereit, den 20-jährigen Jamaikaner für eine derart "geringe" Summe ziehen zu lassen. Für den Linksaußen, der vertraglich noch bis 2022 an die Werkself gebunden ist, fordert der Tabellenfünfte der abgelaufenen Bundesligasaison angeblich rund 100 Millionen Euro Ablöse. Eine Summe, bei der auch der FC Bayern in bisher unbekannte Dimensionen vorstoßen würde.

Auch der spanische Rekordmeister Real Madrid soll bereits einen Agenten damit beauftragt haben, die Situation rund um den Shootingstar auszuloten. Laut des Berichts sind die Bayern allerdings davon überzeugt, dass Bailey einen Wechsel nach München einem Wechsel nach Madrid vorziehen würde.

Auf der anderen Seite seien sich die Leverkusener sicher, dass schon sehr bald noch mehr Vereine in den Poker um Bailey einsteigen, heißt es. Stand heute ist der FC Bayern jedoch der einzige Klub, der eine konkrete Offerte abgeben ab, berichtet "ESPN".
>>
Nr. 176687
108 kB, 1280 × 720
1,4 MB, 200 × 200, 0:03
473 kB, 1855 × 987
101 kB, 696 × 464
>>176494
>>176680
Auch wenn ich es jetzt nicht geschaut habe: Vielleicht können wir ja in Zukunft öfters eSport-Fäden haben? Ein paar wenige Ernste scheinen sich dafür zu interessieren, und die GDQ-Fäden sind auch immer gut besucht. Muss sicher nicht zu jedem Mini-Event sein, und vielleicht kann man sie ja auch alle in einen Faden integrieren, z.B. wie hier in den Bundesliga-Faden, so dass man einfach einen weit gefassten Sport-Faden hat. Würde mir da auch keine Sorgen machen, dass das zu weit entgleist, da ja die Aktivität in den Fäden hauptsächlich dann stattfindet, wenn das jeweilige Ereignis wirklich läuft. Außerdem ist auf /b/ ohnehin nicht viel los im Moment, da würde sich so ein Faden doch anbieten. Ich für meinen Teil interessiere mich einfach für sportlichen Wettbewerb, daher verfolge ich sowohl traditionelle Sportarten als auch eSport-Ereignisse von Zeit zu Zeit ganz gerne.

Ich habe zwar auch schon gehört, dass solche "Generals" nicht gut wären, und das würde sich wohl hauptsächlich aus der schlechten Erfahrungen mit solchen Fäden auf 4chan ableiten. Dazu kann ich nichts sagen, weil ich seit Ewigkeiten dort nicht mehr war, aber die Situation scheint mir ohnehin nur schlecht vergleichbar aufgrund des riesigen Unterschieds in den Benutzerzahlen.
>>
Nr. 176692 Kontra
249 kB, 1024 × 768
321 kB, 460 × 696
>>176687
Nachtrag: Habe erst gestern gehört, dass bald ein wichtiges Quake-Turnier stattfindet, das würde z.B. auch gut hier reinpassen.
>>
Nr. 176693
63 kB, 850 × 666
>>176687
>huhu.gif
Eher soygamer.gif
>>
Nr. 176695
>>176692
>ein wichtiges Quake-Turnier
Kein Turnier ist wichtig, Lebenloser.
>>
Nr. 176697
>>176686
Und am Ende geht er dann nach England. Die Bauern haben schon recht, dass die Bundesliga abgehängt wurde international. Is halt so. Die Champions League wird man höchstens zufällig, bei außergewöhnlichem Trainer und Teamstruktur, noch gewinnen können. Eine Mannschaft dafür zusammenkaufen, klappt nicht mehr.
>>
Nr. 176707
>>176697
Bin mal auf Pokalgewinnfeier der Bauern heute gespannt. Wie euphorisch das wohl wird.
>>
Nr. 176708
>>176707
ja und so richtig emotional. Hoffentlich gibt Wagner noch n Interview
>>
Nr. 176709
111 kB, 1440 × 1080
>>176707
Vermutlich wurde da in dieser Woche ausgiebiger für trainiert, als für das eigentliche Spiel.
>>
Nr. 176796
>>
Nr. 176809
Hoffe der Prince zerwichst heute Mats und knallt die Cathy.
>>
Nr. 176811
73 kB, 682 × 459
>>176809
Warum nicht? Den Ballack hat er schließlich auch kurz vor der WM erledigt.
>>
Nr. 176819
>>176796
Würde gerne mal mit Frau Harder einen Zweikampf bestreiten, wenn Ernst versteht, was ich meine :3
>>
Nr. 176827
>>176796
Jetzt Verlängerung. Bisher 0:0.
>>
Nr. 176834
>>176827
wäre es für Wolfsburg nicht günstiger, ihre Weiber in der Bundesliga antreten zu lassen? Viel schlechter sind die auch nicht
>>
Nr. 176838
Gleich gibt's 11-Meter Scheißen.
>>
Nr. 176839
>>176838
es ist so unglaublich schlecht
>>
Nr. 176841
>>176839
Bist du da etwa mit einer anderen Erwartungshaltung rangegangen? Frauen haben früher in der Halbzeitpause zur Belustigung der Zuschauer auf dem Rasen kicken dürfen, so wie man Affen im Zoo beobachtet. Das ist der passende Rahmen für Frauenfußball.
>>
Nr. 176843
Gibt's nachher eine Halbzeitshow mit Helene?
>>
Nr. 176844
Hoffe die Wölfinnen bringen den Pokal nachhause,
>>
Nr. 176845
Geile Parade! :3
>>
Nr. 176847
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.
>>
Nr. 176849 Kontra
>Die Bayern und Elfmeter.
Lachz
>>
Nr. 176850
>>176839
wow, dass 11Meter-Schießen war noch viel schlechter ... jetzt erstmal Propaganda
>>
Nr. 176851
>>176850
Der Moderator sagte, es war das beste Spiel, das er dort seit Jahren gesehen habe. Ihr lügt also!
>>
Nr. 176853
>>176851
ah ok und danach hat er wieder insbesondere die ausländischen Spieler gelobt? Danach dann Frau Merkel gedankt und gesagt, dass Ösil alles richtig gemacht hat?
>>
Nr. 176859
Jetzt erstmal FA Cup Finale ManU gegen Chelsea

https://easyview.eu/bbc-1/
>>
Nr. 176865
733 kB, 1400 × 1921
Wie hoch wird der Niko heute geklatscht? Es ist nicht einmal mehr fair.

Protipp: Sollte Frankfurt gewinnen, ist der J. H. so maximal mett, dass er ein weiteres Jahr macht. Einfach weil er gewinnen will.
>>
Nr. 176867
>>176865
Guter Artikel :3
>>
Nr. 176895
Jupp wird Wagner nicht aufstellen bzw. spielen lassen.

Hier hat Ernst es zuerst gelesen
>>
Nr. 176897
>>176895
Möglich. Kann mir vorstellen, dass ihm seine Aktion auch dort nicht gut bekommt. Sein Marktwert zumindest dürfte ordentlich in den Keller gegangen sein. Nationalspieler zu sein, oder nicht, macht einige Millionen Unterschied.
>>
Nr. 176902
Ruft das ganze Stadion:

Sandra Wagner?
>>
Nr. 176906
HALT MICH A LTER HALT MICH JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
>>
Nr. 176907
jetzt wird es spannend
>>
Nr. 176914
Meh, ich dachte um 20:30 ist erst Anpfiff. Wer hat das Tor gemacht?
>>
Nr. 176917
Müller bereits jetzt in bestechender Form für die WM
>>
Nr. 176918
>>176902
Ich würde anregen den Gesang "Ohne Wagner (alternativ: Sandro) fahr'n wur zur WM!" anzustimmen. Der Huso wird hoffentlich in Zukunft ähnlich geschmäht wie Affenberg oder Kahn.
>>
Nr. 176921 Kontra
>>176678
Klar Hassan. Erklär dem Uli wie der Hase läuft.
>>
Nr. 176929
>>176914
Habs auch verpasst. Laut Videotext Rebic. Wenigstens ein spannendes Spiel, niemand hätte das für möglich gehalten
>>
Nr. 176930
>>176929
ja, Bayern irgendwie müde?
>>
Nr. 176932
>>176929
Konter: Zuckerpass vom Prinz, exzellent reagiert, mitgenommen und vollendet von Rebic
>>
Nr. 176934
jetzt erstmal Propaganda!
>>
Nr. 176936
2,8 MB, 960 × 600, 0:11
>>
Nr. 176937
30 kB, 207 × 309
Dfw 17,50 im Monat zahlend und kein HD-Stream liefernd
>>
Nr. 176939
>>176936
>>176932
>>176929
Danke!

>Spannendes Spiel
Geht so, finde ich. Eigentlich nur weil die Bauern so viele Chancen liegen lassen. Bin auch nur so halb dabei, da ich weder dem FCB, noch Kovac den Titel gönne, und ich einen Sieg der Eintracht noch immer für ausgeschlossen halte.
>>
Nr. 176942
>Gündogan und Özil bei Steinmeier
>Beide hätten verkündet sie stehen zu Deutschland
Verkündet in den Staatsnachrichten während des Finales, DDR 2.0
>>
Nr. 176943
>>176942
Bestimmt hat Steinmeier sie angefleht zu kommen. Auch: Wo is die Trikotübergabe mit Respekt für ihren Präsidenten?
>>
Nr. 176945
Wo bleibt Helene?
>>
Nr. 176950
>>176942
glaubt denen doch eh niemand! Merkel-Propaganda ins Gas
>>
Nr. 176954
FC Bayern München du Bastard!!!!!
>>
Nr. 176960 Kontra
>>176942
>DDR 2.0
Ich finde das Lamento von /pol/ ja oft übertrieben, aber hier hast du recht. Das ist inszeniert und lächerlich.
>>
Nr. 176961
>>176960
dieses! gibt es da ernsthaft Leute, die das glauben?
>>
Nr. 176965
Richtig geil.
>>
Nr. 176966
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAv
>>
Nr. 176967
Ulli wieder was aufm Tisch gelegt
>>
Nr. 176969
ER GIBT DAS TOR!!
UNGLAUBLICH!!!
Absoluter Schiedsrichter-Ehrenmann detektiert
>>
Nr. 176971
>>176969
Nö.
War 1 klares Handspiel.
>>
Nr. 176974
511 kB, 962 × 542, 0:03
>>
Nr. 176977
61 kB, 425 × 449
17 kB, 542 × 540
79 kB, 720 × 960
251 kB, 1280 × 727
Buyern hat faloren :3
>>
Nr. 176978
>>176974
Der Elfer hätte auch gegeben werden müssen.
>>
Nr. 176981
Bayern zwar scheisse gespielt, aber Zwayer war wohl noch mit der kroatischen Wettmafia im Lokal. Nicht das erste mal
>>
Nr. 176983
>>176978
Der hat ihn gar nicht getroffen. Man sieht wie der Fuss von Martinez nicht in der Bewegung verändert wird. Boateng zog voll durch, hätte er Martinez erwischt, wär das Bein definitiv irgendwie bewegt worden.
>>
Nr. 176984
Es ist unglaublich, man freut sich sogar für Prince, unfassbar

>>176971
>>176978
Waren beides keine 100%igen. Allein gegen Dortmund in Finals seit 2011 gab es mehrere eindeutigere Sachen die pro Bauern entschieden wurden. Das der Schiri beide im Finale in dubio pro reo entscheidet ist aber unglaublich, den Elfer gibt er auf jeden Fall dachte ich
>>
Nr. 176985
Sauber, Frankfurt!

Meine Hochachtung der Mannschaft und alle besten Wünsche aus Hamburg!

Kovac wird einen schweren Start in München haben, Lothar konnte seinen Elfer immerhin noch selbst verschießen. Das Spiel wird man Kovac übel nehmen. Es hat Heynckess den Abschied versaut. Großartig!

Dem Team ein Denkmal. SGE ole ole!
>>
Nr. 176986
ALTER WIR SIND POKALSIEGER1
>>
Nr. 176987
es war n klarer Elfer, immerhin trifft er ihn
>>
Nr. 176989
>>176983
Er tritt ihn an der Achilessehne. Ganz klarer Elfmeter, da gibt es auch keine zwei Meinungen
>>
Nr. 176990
Heynckes der Verlierer AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
>>
Nr. 176991
ich kotz ab!!!!
>>
Nr. 176994
Heynkes ist genauso ein Versager wie seine Vorgänger
>>
Nr. 176999
>>176989
Wie mett biste, Seppl? Schiri absoluter Ehrenmann!
>>
Nr. 177003
>>176999
Nö. Frankfurt ist ein sympathischer Club aber Zwayer ist ein Bastard
>>
Nr. 177012
Aus welchem Frankfurt Stadtteil kommt ihr? Offenbach hier.
>>
Nr. 177015
>>177012
Komme aus dem Frankfurter Stadtteil "Seppl ins Gas!".
>>
Nr. 177019
>>176999
Felix Zweyer Fußballgott!
>>
Nr. 177021
>>177012
Müsstest du dann nicht ultramett sein? Oder ist der berechtigte Hass auf den Judenverein höher als der Hass auf Frankfurt?
>>
Nr. 177026
>>177021
Hasse die Offenbacher und hasse den Judenverein! SGE4EVER!!!
>>
Nr. 177027
Die Tussi im ARD-Studio unfassbar lustikkk
>>
Nr. 177028
Hier wird immer noch Feuerwerk abgebrannt.
>>
Nr. 177033
2,8 MB, 1280 × 720, 0:21
>>
Nr. 177034
1,1 MB, 1280 × 720, 0:05
>>176989
Quatsch.
>>
Nr. 177041
>>177012
Offenbach ist nicht Frankfurt du Opfer.
>>
Nr. 177044
>>177041
Hakan bitte, wir wollen dir ja helfen aber ein bischen muss auch von dir kommen. Wenn du dich weiter so schlecht benimmst landest du am Ende noch beim Steinmeier, das wollen wir alle nicht.
>>
Nr. 177131
133 kB, 925 × 760
>>177034
Gab auch 'ne Kameraeinstellung, die diese Szene von hinten zeigte; da konnte man es klar sehen.
Dennoch kam der Ball zum gefährlichen Abschluss.
Dieses Handspiel, welches der Teleschiedsrichter "gesehen" hat, war offensichtlich unabsichtlich, wollte man aber durchdrücken.
Lewa einfach nur unglaublich unteamsportlich, der geht nun 200%. Ulreich unsicher.
Hummels wird einfach so abgelaufen, auch schwach.
>>
Nr. 177142
1,5 MB, 640 × 360, 0:14
>>
Nr. 177195
7,4 MB, 640 × 360, 1:12
>>
Nr. 177196
Bin gespannt, wen der FC Bayern jetzt "scouted". Mein Tipp: Irgendjemand, der bei der WM drei Highlightaktionen hat, kommt für 80 Millionen.

(Und das wird für die Liga halt wieder reichen. Teufelskreis.)
>>
Nr. 177228
155 kB, 1080 × 1238
Oh, nein AHAHAHAHAHAH!
>>
Nr. 177229 Kontra
kommt der auch noch hoch?
>>
Nr. 177255
2,1 MB, 960 × 600, 0:12
>>
Nr. 177268
247 kB, 1024 × 768
Das wird der Wahnsinn heute. Über 500 000 #SGE Fans sind schon da. Schon jetzt ist die Stimmung gigantisch. Jetzt starten die Spieler von Berlin nach Frankfurt. Wer nicht auf dem Römerberg sein kann, das @hrfernsehen überträgt live ab 15.45 Uhr.
>>
Nr. 177272
2,9 MB, 2:07
>>
Nr. 177276
258 kB, 1125 × 1847
das ist die SGE!
>>
Nr. 177284
http://live1_hr-lh.akamaihd.net/i/hr_fernsehen@75910/master.m3u8

Es gibt Offenbacher Kickers Kotztüten :3
>>
Nr. 177288
1,2 MB, 1280 × 720
1,3 MB, 1280 × 720
1,1 MB, 1280 × 720
1,5 MB, 1280 × 720
EINTRACHT VOM MAIN WEIL WIR DICH EINFACH LIEBEN!
>>
Nr. 177289
457 kB, 1280 × 720
HIER WIR KOMMEN! DIE ADLER IST GELANDET!
>>
Nr. 177292
471 kB, 1280 × 720
>>
Nr. 177293
474 kB, 1280 × 720
ABOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOWWWWWWWW
>>
Nr. 177295
1,0 MB, 1280 × 720
Ich kann nicht mehr ich bin nur noch am heulen ;_______;
>>
Nr. 177301
BMW Cabrios mit Münchner Kennzeichen. Frech
>>
Nr. 177304
678 kB, 1280 × 720
AMFG14
>>
Nr. 177307
740 kB, 1280 × 720
Wie 1 König!
>>
Nr. 177308
690 kB, 1280 × 720
> Münchner Autokennzeichen

AHAHAHHAHAHAHAHA
>>
Nr. 177327
>>177308
Scho, noch schön die Bayern gedisst. Sehr geil.
>>
Nr. 177330
>>177327
>>177308
Alle Autos der Öffentlichkeitsarbeit von BMW sind in München zugelassen.
>>
Nr. 177331
212 kB, 1280 × 800
In München war ordentlich was los. Hier ein Bild der feiernden Masse, als die Meisterschale präsentiert wird. HAMMER! FCB FOREVER NUMBER ONE!
>>
Nr. 177333
>>177330
Ist auch ein guter Angriff gegen Audi
>>
Nr. 177337 Kontra
>>177228
>spiegel.de
>>
Nr. 177338
>>177331
>18:30 Uhr

Ach Bienchen-Ernst, dass ist jetzt aber n ganz schlechter Versucht.
>>
Nr. 177343
>>177337
Das steht genau so oder ähnlich auf allen Seiten. Neue Freunde haben sich die Bauern gestern nicht gemacht.

>>177338
Das Bild ist von früher. Ganz rechts kannst du Jupp mit Schal sehen.
>>
Nr. 177345
>>177333
BMW ist schon seit längerem Werbepartner der Eintracht (Mit Pause).
Und Audi von FC Bayern München.

Den Autokorso mit Autos des Sponsors gibt es auch schon seit Jahrzehnten.

Das ist kein Angriff auf irgendwen sondern einfach nur Werbung.
Interpretiert doch nicht immer mehr rein als da ist.
>>
Nr. 177347
57 kB, 660 × 371
>>
Nr. 177348
>>
Nr. 177351
>>177347
>>177348
lel, zwei Ernsts, ein Gedanke!
>>
Nr. 177353 Kontra
>>177348
Jetzt fliegt er bei Bayern und geht den Weg von Großkreutz. Ich finde es lustig.
>>
Nr. 177359
kA was will man Uch mit soner Müllmedallie. SW2 bester Mann
>>
Nr. 177365
123 kB, 960 × 719
>>177348
Mehrere Buyern Spieler haben das Getan. Deutsche Qualitätspresse berichtet natürlich nur über Sandro Wagner.
Wie immer.
>>
Nr. 177366
>>177365
Macht es das jetzt besser? Welche waren denn die anderen Spieler? Wer hat begonnen? Alles ziemlich egal, denkst du nicht? Wagner hat seine jedenfalls weggeworfen und gehört dafür diszipliniert. Die anderen natürlich ebenso.
>>
Nr. 177368
>>177366
Warum gehört er dafür diszipliniert?
Kann mit dem Ding doch machen was er lustig ist. Wurde ihm ja geschenkt.
>>
Nr. 177369
>>177368
Weil es unfassbar unsportlich ist. Natürlich soll er nicht in den Knast, aber vereinsintern würde ich ihn an den Eiern aufhängen. Und Hoeneß wird das auch tun.
>>
Nr. 177370
>>177366
Ich habe nichts anderes behauptet. Es macht mich nur mett, dass die Presse mal wieder nicht das gesamte Bild zeigt, sondern nur über Wagner berichtet weil das gerade opportun ist.
>>
Nr. 177524
>>177365
Gut so. Alles, was Sandro mett macht, ist gut.
>>
Nr. 177550
>>177368
> Natürlich soll er nicht in den Knast, aber vereinsintern würde ich ihn an den Eiern aufhängen. Und Hoeneß wird das auch tun.

Nö, wird er nich machen. Wagner kann seine eigene Einstelung zu sowas haben. Da Ulli wieder keinen 100 Mio-Mann kaufen wird, wird Wagner noch wichtig werden ...es wird also genau nichts passieren
>>
Nr. 177558
>Warum bekam Zwayer nur eine Einstellung zu sehen?

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/724271/artikel_warum-bekam-zwayer-nur-eine-einstellung-zu-sehen.html

>Schiedsrichter Zwayer nahm Schmiergeld an

https://www.mopo.de/sport/schiedsrichter-des-jahres-2014-felix-zwayer-war-in-hoyzers-wettskandal-verwickelt-370308

Tja Ernst, genau so schaut es aus! Wie fühlt es sich an, so sehr verarscht zu werden und das vom DfB???
>>
Nr. 177561 Kontra
>>177558
>Zunächst bekommt Zwayer, der via Headset während der ganzen Überprüfung Rücksprache hält, die Foul-Szene in Zeitlupe vorgespielt, sie stoppt aber im Moment des Foulspiels. Es folgt ein sehr langsames Vor- und Zurückbewegen des kleinen Moments, in dem Boateng Martinez trifft, und, als Zwayer bereits wieder zurück auf den Platz laufen möchte, noch mehrmals das Foul in ganz kurzen Sequenzen.

>Zwayer sah die gesamte Szene nicht ein Mal von vorne bis hinten in ihrer ganzen Dynamik und stets nur aus einer Perspektive. Eine Wiederholung wie sie die Fernsehzuschauer zu sehen bekamen, wurde dem Schiedsrichter nicht vorgespielt.

>Bislang hat sich Zwayer nicht dazu geäußert
>>
Nr. 177562
>>177370
>>177366
>>177365
Und dann stellt sich plötzlich raus, dass die anderen Spieler, die es auch gemacht haben, Kimmich und Müller waren. Und dann plötzlich alle so: I-ist ja eignetlich gar nicht so schlimm, oder?

Auch: Wen interessiert der Scheiß eigentlich? Kann es sein, dass da ein Nicht-Thema aufgeblasen wird? Lasst uns lieber hoffen, dass Kiel heute noch was reißt. Ist ohnehin ein Witz: Alle Sport-Nachrichtenseiten voll mit Bayern, Heynckes und Wagner, dabei steht heute noch ein sportlich höchst relevantes Spiel an.
>>
Nr. 177566
>>177562
nur interessiert diess Spiel niemanden. Selbst Ernst hatte vergessen, dass es in der zweiten Liga noch eine Reli gab. Ist halt auch so, wenn die Spiele nicht mal mehr übertragen werden, dann jukt es niemanden. Wer genau kauft sich Eurosport, um Wolfsburg in der Reli zu sehen?

Es ist absolut grauenhaft, dass Wolfsburg sich feiert, wenn sie mit dem 18. teuersten kader in Europa (!!!) die Reli gegen Kiel gewinnen. Die Bundesliga, DfB und die N11 kotzen mich einfach nur noch an.
>>
Nr. 177570
>>177566
>Es ist absolut grauenhaft, dass Wolfsburg sich feiert, wenn sie mit dem 18. teuersten kader in Europa (!!!) die Reli gegen Kiel gewinnen
Dies. Dieselbe Scheiße wie letztes Jahr gegen Braunschweig. Schaue auch ehrlich gesagt immer weniger Fußball. Finde es einfach nicht interessant, wie sich die Söldnerbanden da bekämpfen. Ich schaue mir lieber Wettkämpfe an, wo wie Leute aus Idealismus mitmachen. Ich bin dafür, dass Fußball komplett ins Pay-TV verbannt wird, auch die WM, denn da kassiert die Fifa ja auch massiv mit. Es gibt keinen Grund, diese Ausgaben dem Beitragszahler zuzumuten. Da kann man mir auch nicht mit öffentlichem Interesse kommen: Der Preis rechtfertigt das nicht. Wenn das Interesse so groß ist, dann werden sie Leute sich schon ein Abo holen, und falls nicht, dann war das Interesse vielleicht gar nicht so groß.
>>
Nr. 177618
Der Dopingskandal in Russland könnte nach Angaben der ARD-Dopingredaktion auch Spieler aus dem aktuellen Kader des Gastgebers der Fußball-WM betreffen.

Dies gehe aus einem Dokument hervor, das der ARD-Dopingredaktion aus Kreisen des Weltverbandes FIFA zugespielt wurde. Demnach sollen sich unter den 155 Proben, die die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) im Moskauer Kontrolllabor beschlagnahmt und inzwischen der FIFA zur Untersuchung übergeben hat, auch Proben aktueller Nationalspieler befinden.

Nach Angaben der FIFA dauern die Ermittlungen zu diesen Proben noch an. Der Weltverband erklärte der ARD-Dopingredaktion, dass in den kommenden Wochen mit einem neuen Stand zu rechnen sei. Die Endrunde in Russland beginnt am 14. Juni.
>>
Nr. 177627
>>177618
>ARD macht Propaganda gegen Russland

Brechend. Gab es ja noch nie.
>>
Nr. 177632
>>177570
Geh mal wieder zu deinem lokalen Verein. In den niedrigeren Ligen hat der Fußball nichts von seiner Magie verloren und live ist immer schöner als Fernsehen.

Ich gucke jetzt Finaltag der Amateure, startet 12:15.
https://www.sportschau.de/fussball/allgemein/videostream-livestream---der-finaltag-der-amateure-100.html
>>
Nr. 177636
>>177570

>gibt keinen Grund, diese Ausgaben dem Beitragszahler zuzumuten

Ich lachte

t. Claus Kleber
>>
Nr. 177639
132 kB, 898 × 972
>>
Nr. 177644
Können wir einen neuen Fußballfaden haben?
>>
Nr. 177757
1,1 MB, 800 × 602, 0:01
>>177558
>die Bauern werden einmal nicht 90 Minuten lang vom Schiedsrichter bevorzugt
>MAFIA! BESTECHUNG! BETRUG!

So einen ehrlichen Wettkampf kennen die Bayern eben schon gar nicht mehr.