/b/ – Fremde Gezeiten

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 173157
5 kB, 393 × 128
Hallo Ernst,
kannst du mir etwas empfehlen was man dieses Wochenende in Bremen und Umgebung unternehmen/erleben könnte?
>>
Nr. 173159
>>173157

Nein, nicht wirklich. Aber ich vermisse Bremen, habe dort meine beste Studentenzeit erlebt und es war ein großer Fehler für den Master woanders hin zu wechseln und nach dem MAster nicht zurückgekomben zu sein. Oke wa alles.
>>
Nr. 173163
>>173159
Was hat dir denn hier so gut gefallen Ernst? Ich finde es OK aber würde nicht ausrasten wegen der Stadt. Das Planetarium gefällt mir allerdings gut.
>>
Nr. 173164
>>173159
Welche Stadt ist bitte beschissener als Bremen?
>>
Nr. 173166
>>173163

Insgesamt die Atmosphäre. Bremen wirkt sehr jung und liberal. Man kann unheimlich viel Spaß haben dort, finde ich. Ist jetzt mit den Fuckmännern wohl aber nicht mehr so relaxed an öffentlichen Orten wie damals, so hörte ich.

Konkret:

-Durch Stadt fließende Weser mit Kilometerlangen Grünanlagen. Da findet sogar Ernst ein ruhiges Plätzchen für ein Bierchen und Buch.

  • Bürgerpark: Riesengroß, ebenso ruhige Plätze in schöner Natur mitten in Stadt vorhanden. Großartig.

  • Fahrradwege: Überall chllig und gut mit dem Fahrrad hinkommen, dabei Bierchen in der Kralle.

  • Viertel und Neustadt mit seinen Läden, Cafés und allgemein schöner baulichen Architektur (vor allem Viertel)

  • Werdersee

  • Gutes Straßenbahnnetz

  • Hamburg nicht weit

  • Chilliger Unicampus

  • Stadt nicht so krass durchsetzt mit riesengroßen Straßen (glaub mir, ich habe Vergleiche) was für mich persönlich großer Gewinn an Lebensqualität ist

  • Damals für mit Mitte 20 gute Clubs (Tower, Eule, Schlachthof)

Ich vermisse es so sehr ;_; Die jetzige Stadt hier ist sowas von für Rentner, mega spießig.
>>
Nr. 173179
230 kB, 720 × 405
>>173163
Dann geh in das Planearium
>>
Nr. 173609
>>173179
Das Problem ist dass ich schon fast jede Show angesehen habe im Planetarium, es gibt dort nicht mehr viel neues zu erleben :(
>>
Nr. 175397
>>173159
Erinnere mich an Dich. Du hast auch auf KC immer herumgejammert, dass Du Dich für einen Master woanders entschieden hast. Bremen- (bzw. umzu)Bernd kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Besonders in den letzten Jahren hat sich die Stadt in das letzte Loch entwickelt, dass in seiner Museldichte selbst Hamburg, Berlin oder das Ruhrgebiet abhängt.
Schade ist es schon, aber SPD- und Grünen-Filz führt eben zu so etwas.

Bernd vermisst ab und zu das Essen. Knipp, Grünkohl mhhmmm :3
>>
Nr. 175453
Ernst wird bald nach Bremen an die Uni wechseln.
Hat jemand Tipps für einen sozialretardierten Studenten, den dortigen Linkskrebs zu überleben?
>>
Nr. 175486
>>175453
Ins Umland ziehen, alles ist OK bis auf Delmenhorst.

t. Umzu-Bernd
>>
Nr. 175545
Mann kann den Bremer Dom hochgehen kostet 1 euro.
>>
Nr. 175546
>>173164

Salzgitter.
>>
Nr. 175549
>>175397

Gut erkannt, Respekt. Musste ein wenig schmunzeln ob deines guten Gedächtnisses. Ich werde auf ewig unglücklich sein, die Entscheidung des Umzugs getroffen zu haben.
>>
Nr. 175550
>>173166
>>173166

Wo wohnst du jetzt?
>>
Nr. 175834
>>175486
Werde eh wieder in Oldenburg wohnen.
Dass Delmenhorst Dreck ist, weiß ich wohl.
>>
Nr. 176025
>>175550

Kann ich dir wegen Nacktmachungsgefahr leider nicht sagen.
>>
Nr. 176043
>>173164
Hannover.

t. Ernst im Hannoveraner Exil ;_;
>>
Nr. 176052 Kontra
Ich war mal in Bremen am Bahnhof. War scheisse.

>>176043
Begleite dich gerne zur Stadtgrenze

t. Hannover-Bernst
>>
Nr. 176075
>>176052
>>176043 hier.
Brauchste nicht, Hannoverernst. Werde mich morgen Nachmittag wieder in den Zug setzen und mich leider nur bis Dienstag ;_; wieder verpissen.
>>
Nr. 176129
Das beste an Hannover ist die mehrsprachige Anzeige für einen Fickclub, in einer Unterführung auf dem Weg zur Marlene Bar.
>>
Nr. 176137
482 kB, 547 × 621
>>175834
Wir können uns dann um 18Uhr am Lappan treffen. Trag eine rote Fliege, damit ich Dich erkenne.

Delmenhorst ist wirklich scheisse.
>>
Nr. 176258
>>176137
Aber nicht heute, Ernsti. :3
Zur Zeit bin ich nur in Oldenburg, um mein GF zu besuchen.
Werde wohl erst im August wieder dort leben.
>>
Nr. 176260
>>176258
im August wäre ich auch dabei :3

Stosse dann einfach wieder diesen Faden, da hier so wenig los ist, dürfte er höchstens auf Seite 2 sein.
>>
Nr. 176263
>>176258
>>176260
Ich wollt nur spaßen und hab Angst vor Ernsts in echt.
Ich geh lieber den Pfau im Botanischen Garten gucken.
>>
Nr. 176272
>>176263
Der Pfau hat einen Namen.
Frag mal die rothaarige Frau von der Security. Aber leg dich nicht mit ihr an.

t. Freund und Förderer des botanischen Gartens.
>>
Nr. 176286
>>176272
>t. Freund und Förderer des botanischen Gartens.
Falls dem so ist, könnt ich mir vorstellen, dass es echte Menschen gibt, die wir beide kennen. Woaw.
Heißt der Hahn Ernst?
Der Rothaarigen geh ich lieber aus dem Weg. Das ist bestimmt ne Hexe.
>>
Nr. 176289
>>176263
>>176286
Wir sollten uns wirklich treffen.
Bernst braucht dringend Freunde, wenn er bald nach Oldenburg zieht.
>>
Nr. 177038
Stoß für Oldenburg-Ernstcon.
>>
Nr. 177064
>>177038
Jetzt?
>>
Nr. 177086
1 kB, 208 × 171
>>177064
>Jetzt?
Wenn nicht jetzt, wann dann?
>>
Nr. 177089
>>177086
Morgen vielleicht?
>>
Nr. 177118
32 kB, 657 × 527
>>176289
OP hier, das ist ja witzig wie schnell das Gespräch auf Oldenburg umgeschlagen ist, Ernst ist zurzeit oft dort für ein Projekt.
Evtl könnte ein Treffen interessant werden, vor Ernst fürchte ich mich deutlich weniger als vor Bernd.
Was würde gemacht werden wollen?