/b/ – Passierschein A38

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 105948
5,4 MB, 1280 × 720, 0:30
Wenn ihr gewisse Abgeordnete seien "unappetitlich" lest?
>>
Nr. 105949
154 kB, 1280 × 720
dach wieder ohne löcher. vorm nächsten sturm muss man aber noch mal ran. einiges noch schief, wo wind leicht drunter dreifen könnte - aber alles dicht.
>>
Nr. 105950
839 kB, 400 × 323, 0:01
>>105949
ich sollte nicht besoffen in fäden posten. verfehle den richtigen faden jetzt schon zum xten mal.
>>
Nr. 105952 Kontra
>>105950
Bei dem Bild bekommt man unheimliche Lust, Backpfeifen zu verteilen.
>>
Nr. 106014
"Die polnische Regierung hat meinen Besuch abgesagt, weil ich die Verbrechen ihres Volkes erwähnt habe."

"Das Blut polnischer Juden schreit aus der Erde, und kein Gesetz wird es zum Schweigen bringen." Die Todeslager seien zwar von Deutschen gebaut und betrieben worden. "Viele Polen haben sich jedoch im ganzen Land an der Verfolgung, Denunzierung oder aktiv am Mord an mehr als 200.000 Juden beteiligt, während und nach dem Holocaust."

"viele, zu viele Polen, die aktiv an der Misshandlung, Demütigung und Tötung von Juden teilgenommen haben".

Karma ist eine Harke liber Naftali Bennet
>>
Nr. 106024
>>106014
ist ja interessant, also haben in ganz Europa alle Menschen das gleiche gemacht und die Juden ins Gas geschickt, aber nur die pöhsen Deutschen bekommen hübsche Denkmäler der Schande gebaut?
Unerhört!
>>
Nr. 106053
>>106024
>ist ja interessant, also haben in ganz Europa alle Menschen das gleiche gemacht und die Juden ins Gas geschickt,
Ja, so gesehen ist es ja fast in Ordnung, Juden ins Gas zu schicken, ne?
Dass es ohne die Deutschen keine Orte gegeben hätte, um sie ins Gas zu schicken, ist sicherlich nur ein unwichtiges Detail der Geschichte.
>>
Nr. 106058
94 kB, 621 × 877
33 kB, 261 × 400
>>106053
>Holokaust
Kleiner Logikfehler bei dir, aber du bist nicht der einzige Depp, der in Deutschland noch immer an seine lieb gewonnenen Schulmärchen glaubt.
Kein Wunder, denn wann man hier fragt WO der holoklaus stattgefunde hat, wird man ins Gefängnis getan.
Bild relatiert. Fachliteratur auf dem Stand der Zeit. Ist aber Boko Haram für dich. Darfst du nicht anfassen.

Die Alliierten haben die Deutschen als Sündenbock bitter nötig, wenn Sie die Verbrechen an ihren Gegenern unter den Teppich kehren möchte.
Und eine Religion die so jemand wie den Rabbi Elior Chen hervorbringt und auch noch unterstützt erinnert eher an organisiertes Verbrechen.
http://theawarenesscenter.blogspot.de/2008/03/case-of-rabbi-elior-chen.html
>>
Nr. 106061 Kontra
>>106058
>Holocaustleugnung
>Wäre aber nicht schlimm wegen Ultra-Orthodoxen
Bleib klassisch, du Kartoffel.

>WO der holoklaus stattgefunde hat
Da du offensichtlich Deutsch nicht allzu gut beherrscht, hab ich hier eine feine englische Lektüre für dich, sogar mit Quellen und Zitaten aus ordentlicher Fachliteratur, du Matschbirne: https://en.wikipedia.org/wiki/The_Holocaust

Dann z.B. das Buch von Thomas Dalton (natürlich nur ein Pseudonym mit erfundenem PhD.) Der Verlag ist https://de.wikipedia.org/wiki/Castle_Hill_Publishers und sein Gründer (der sich in Pseudonymen sogar schon zwei Doktortitel gab!) https://de.wikipedia.org/wiki/Germar_Rudolf - organisiertes Verbrechen, du Fallobst.

Wird sicherlich sehr objektive, wissenschaftliche Fachliteratur sein, was der Rudolf da verbreitet, du Lauch. Oh, warte: http://phdn.org/archives/holocaust-history.org/auschwitz/chemistry/not-the-science/
>>
Nr. 106067
>>106061
Oh, da speit ja mal wieder eine schwerbetroffene Gallenflüssigkeit.
Wie kommst du auf "Pseudonym" du Lügenbold?
Gerard Menuhin ist der Sohn des jüdischen Geigers Jehudi Menuhin.
Und was an Germar Rudolfs Arbeit macht dich so hasserfüllt und krank?
Na ja. Dann eben mal etwas neueren Datums.
Ab vooorsicht, die Wahrheit könnte dein schwaches Nevenkostüm zerreissen.

http://www.nazigassings.com/
>>
Nr. 106072 Kontra
>>106067
>Ab vooorsicht, die Wahrheit könnte dein schwaches Nevenkostüm zerreissen.
Liebe, wie es wirklich in jedem dieser hirnverbrannten Postings vorkommt :D
>>
Nr. 106074
>>106067
"Pseudonym" bezieht sich eindeutig auf Thomas Dalton, nicht auf Gerard Menuhin. Wenn du nicht einmal das auf die Reihe kriegst, halte ich es für ausgeschlossen, dass du ein oder sogar zwei ganze Bücher gelesen haben willst.