/b/ – Passierschein A38

Thread 100861 ist geschlossen. Es kann nicht geantwortet werden.


Nr. 100861 Lock
57 kB, 600 × 448
Die Gewalt gegen AfD-Politiker eskaliert. Nicht nur die physische Gewalt und der Straßenterror: Auch bei der verbalen Gewalt und Medienattacken auf das Privatleben und persönliche Umfeld von AfD-Spitzenpolitikern fallen die letzten Hemmungen und Schamgrenzen. Aktuelles Beispiel sind die Kampagnen gegen Alice Weidel.

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/kampagnen-ohne-hemmungen/
>>
Nr. 100862
>Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.
-Ignazio Silone-
>>
Nr. 100868 Kontra
78 kB, 548 × 965
Ja und? Dein politisches "Interesse" kotzt mich an, verpiss dich mit deinem Frei-Wild-Opferrollen-Gejammer.
>>
Nr. 100870
>>100862
fastzutieffuermich.png
>>
Nr. 100871
>>100861
Eine Runde Mitleid für die Schwächlinge Herrenrasse der AfD! "Verbale Gewalt"? Was soll das sein? Wenn der AfD nicht passt, was über sie gesagt wird, soll sie halt weghören! Und "Medienattacken"? Die AfD kann ja eine eigene Zeitung gründen, die nur schreibt, was ihr gefällt. Dann kann sie es sich im Safe Space ihrer Filterblase gemütlich machen, wo ihr keiner was tut.
>>
Nr. 100872
>Die Gewalt gegen AfD-Politiker eskaliert.
Gut so.
>>
Nr. 100873
>Nahezu alle Denker waren und sind sich über den Islam darin einig, dass diese Religion Verderben über die Menschheit bringt. Ausgerechnet heute, in der Postmoderne und im Zeitalter der Menschenrechte, ist es fast unmöglich geworden, das zu sagen und das zu denken, was Voltaire, Churchill, Gandhi, Marx und 1000 andere Denker über den Islam dachten - ohne von seiten weiter Teile der Medien, Politik und der Justiz zu einem rechtsradikalen, homophoben und rassistischem  Scheusal deklariert zu werden. Das Zeitalter der Aufklärung scheint seinem Ende zuzugehen. Was wahr ist, wird als falsch erklärt. Und umgekehrt. Verantwortlich dafür sind zwei der schlimmsten Bedrohungen der Freiheit und der Vernunft: Sozialismus und Islam. Beide haben sich verbündet mit dem Ziel, die westliche Welt auszulöschen.

https://michael-mannheimer.net/2014/01/26/gegen-die-diktatur-der-political-correctness-islamkritische-zitate-grosser-denker-der-geschichte/

Meinungen?
>>
Nr. 100874
>>100861
Was ist mit der Nutte die jetzt in NRW antritt? Solche Geschichten werden dann mit finanzieller Unterstützung von Soros ans Licht gebracht.
>>
Nr. 100875
144 kB, 849 × 626
>>
Nr. 100877 Kontra
>>100873
Ja, stimmt so.

t. sunnitische Antifa
>>
Nr. 100878
>>100873
>Churchill
>Denker
>>
Nr. 100879
>>100873
Der erste Teil ist zustimmbar, der zweite Teil macht deutlich, dass der Autor eben das ist was er kritisiert und nur zufällig das richtige Korn aufgepickt hat, ohne zu wissen dass er ein Huhn ist. Oder so.

Die Gruppierung von Islam und Sozialismus als abgeschiedene Konstrukte, die "zwei der schlimmsten Bedrohungen der Freiheit und der Vernunft" sein sollen, ist arbiträr und kurzsichtig. Man kann den Islam zerlegen und die Strukturen herausarbeiten, die schädlich sind. Das wäre präziser und zielführender.
>>
Nr. 100880
>>100879
Das macht dieser Referent hier ganz gut und fachlich versiert.
Kennt sich dort aus, spricht Arabisch, Türkisch und Paschtu.

https://www.youtube.com/watch?v=KzRks8Sca48
>>
Nr. 100881
93 kB, 668 × 482
Jetzt auf phoenix, Marin liest dem perversen Oma-Ficker und Judengünstling die Leviten
>>
Nr. 100883
42 kB, 717 × 1191
>>100874
https://correctiv.org/correctiv/finanzen/

>Augstein
Der junge Augstein ist doch selber ein parade Bastard, aber sich dann über Prostiuierte moralisch erheben
>>
Nr. 100884 Kontra
>>100881
>Oma-Ficker und Judengünstling

Aber wehe, jemand erwähnt Sexarbeiterinnen oder Nazischlampen, dann jammert die AfD-Heilsuse 24/7.
>>
Nr. 100890
14,7 MB, 406 × 720, 2:33
>>100884
Hör auf mit dem shitposten und setz deinen fetten Arsch in Bewegung. Der Müll deiner Lieblingsmenschen trägt sich nicht von alleine raus.
>>
Nr. 100891 Kontra
>>100890
Ne, lass mal. Das soll lieber deine Tochter bzw. seine zukünftige Frau machen, sofern du MINT-Student überhaupt eine zeugen wirst.
>>
Nr. 100893
>>100883
"Was ist ein Deppenleerzeichen?" für 500, bitte!
>>
Nr. 100897
40 kB, 640 × 640
>>100861
>verbalen Gewalt
Mimimi, da sind die Neurechten inzwischen schon so dünnhäutig geworden wie die Triggerlinken mit ihrer "gewaltvollen Sprache".

>>100862
>Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.
Richtig. Deswegen nennt sich die AfD auch nicht faschistisch, sondern spielt sich als Beschützer der Juden auf.
>>
Nr. 100898
1,4 MB, 640 × 360, 0:42
>verbalen Gewalt

Hate Speech ist richtig und wichtig. Spende doch an die Amadeu-Antonio-Stiftung, wenn's dir nicht passt, du dämliche Pissnelke!
>>
Nr. 100901
>>100898

>Freund den ihr unter Druck setzen könnt habe ich nicht

Hm wieso wohl, wieso wohl?
Wer ist sie denn eigentlich? Ich mag ihre Stimme nicht. Deutsche klingen immer irgendwie scheiße.
>>
Nr. 100909
>>100901
>Deutsche klingen immer irgendwie scheiße.
Das ist ein Trick der Natur, um Menschen vor Deutschen zu warnen.
>>
Nr. 100911
97 kB, 800 × 533
>>100909
ANTIFAbian, bitte. Nimm deine Pillen.
>>
Nr. 100913
>mimimi
AfD-Hetzer sind selbst schuld, dass sie solche Arschkrampen sind. Die brauchen sich nicht wundern, wenn sie aufs Maul kriegen. Von denen wurde auch noch keiner todgeprügelt. Aber Menschen werden von Nazis auf Grund ihrer Hautfarbe todgeprügelt, für sonst garnichts.
Darüber regt sich bei der AfD aber niemand auf.

Mein Tipp an die AfD: hört mal auf, solche Wichser zu sein. Dann will euch auch niemand mehr aufs Maul hauen.
>>
Nr. 100914
36 kB, 536 × 459
Solche Bastarde wie du, gehören auch totgeprügelt.
>>
Nr. 100916
31 kB, 540 × 834
>>100913
>Aber Menschen werden von Nazis auf Grund ihrer Hautfarbe todgeprügelt
>Darüber regt sich bei der AfD aber niemand auf
Neger bitte
>>
Nr. 100932
Das darf man doch wohl sagen
Das muss man abkönnen
>>
Nr. 100934
Morgen gilt es, der Kokainsüchtige Steuerhinterziehende Rothschild-Bankster mit mehr als zweifelhaftem Privatleben oder Marine "der Nachname ist egal". Das mett wenn Marine gewinnen würde wäre sooo gut
>>
Nr. 100940
32 kB, 493 × 354
Rot-Grün abgewählt + AfD im Landtag
Rechtsruck 2017 Fick Ja
>>
Nr. 100941
35 kB, 656 × 744
>>100940
Ein hochverdienter Sieg der AFD.
>>
Nr. 100942
>>100940
>5,6% für die AfD
>Rechtsruck
>CDU-Mann liebäugelt seit längerem offen und ehrlich mit den Grünen
>>Rechtsruck

Denk lieber nochmal drüber nach.
>>
Nr. 100943
102 kB, 880 × 512
>>
Nr. 100947
>>100942
Aber Ernst, wann kommt den nun endlich der Rechtsruck?
>>
Nr. 100948
Das gefällt mir. Die AfD soll ruhig merken, dass sie eben nicht für das Volk oder eine "schweigende Mehrheit" spricht.

>>100897
Dies.

> political correctness

Darüber heulen auch hauptsächlich Leute rum, die am liebsten ihre Version von "gesundem Volksempfinden" an dessen Stelle sehen wollen.

Neue Rechte sind wirklich die allergrößten Mimosen.
>>
Nr. 100956
24 kB, 434 × 181
>>
Nr. 100957
>>100956
Größten Wahlverlierer sieht man in der Mitte

t. Staatsfunk
>>
Nr. 100982
288 kB, 1600 × 2370
>>100881
Bist ja nur neidisch auf seine Gilf!
>>
Nr. 100983
>>100901
>>100909
Dies zu 100%.
>>
Nr. 100984
>>100890
wie schwul auf einer skala von iwas bis iwas? >9000 schwuchteln gehören in ihrer blase weggesperrt!
>>
Nr. 100985
>>100911
Wesste es jibt auch nicht Piefkes die "Deutsch" sprechen. ach.jpg
>>
Nr. 100987
15 kB, 480 × 268
>>100984
Wie meinen?
>>
Nr. 100993
>Schulz fordert gemeinsamen Haushalt der Eurostaaten
>wer nicht will, dass der Brexit siegt", der müsse sich zu einer "Vertiefung der Eurozone bekennen", sagte Schulz
>Im Wahlkampf will sich Schulz an der erfolgreichen Kampagne Macrons orientieren - und mit einem Pro-Europa-Kurs auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter Druck setzen.
>Außerdem habe Macron bewiesen, dass man mit einer proeuropäischen Haltung Wahlen gewinnen könne. "Genau das habe ich auch vor", sagt Schulz.
Oh oh oh, hat Cognac-Martin wieder Dampf auf dem Kessel? Anders ist sowas doch nich zu erklären
>>
Nr. 100995
>>100993
Schnell an Macron ranwanzen, weil der ja so "haushoch" gewonnen hat. Schulz ist so durchschaubar.
>>
Nr. 101021
61 kB, 149 × 157
>>100987
Topkek, dieses Bildnis
Facebook+Antifa kann eben nur genau so viel Intelligenz hervorbringen wie die Eltern dieses Antifa-Versagers
>>
Nr. 101023 Kontra
87 kB, 600 × 525
>>
Nr. 101024
253 kB, 740 × 582
>>101023
Ich würde Leute verachten, die Internetwörter wie ein Mantra verbreiten, und 'Topkek' als einzigen Kommentar zu einem Pfosten abgeben.
>>
Nr. 101025
>>100993
>Oh oh oh, hat Cognac-Martin wieder Dampf auf dem Kessel?
Das wollte er schon immer. Das werden mal die Eurobonds, die der Dummdeutsche dann bezahlt.
Oder auch nicht, der Hype ist schon vorbei. Er wird höchstens Steigbügelhalter von Mutti.
>>
Nr. 101026
22 kB, 315 × 480
>>101024
ANTIFAbian ist halt getriggert, weil seine Schwestertante von den Grünen ihm erzählt hat, dass alle mit ihren Onkels duschen gehen bis sie zehn Jahre alt sind, und das völlig normal ist. Inzestfüralle.tiff
>>
Nr. 101030 Kontra
>>101026
>>101021
Endlich war dieser blöde Scheißfaden mal nicht mehr auf Seite 1 und du dumme Arschgeburt musst wieder weiter deinen /pol/-Dreck hier verschmieren.

Und wer diesen Faden schlecht findet, der ist natürlich immer ein linksgrünversiffter Antifamaltezeckensöri.
>>
Nr. 101031
>>101030
Kek. Mit deinem Mett könnte man alle Hungernden der Welt nähren.

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 101039
Wer scharf schießt, wird auch zurückangeschossen.
Gerade die AfD (welche recht viele Leute gerade ausländischer Herkunft wirklich fürchten) sollte sich nicht wundern, wenn man sie angreift.
Die AfD ist ja nichtmals eine Partei wirklicher Faschisten, sie ist einfach nur en in Selbstmitleid versinkender Haufen trauriger Scheiße.
Würde auch als Nationalsozialist nicht wählen/10
>>
Nr. 101042
>>101039
>Gerade die AfD (welche recht viele Leute gerade ausländischer Herkunft wirklich fürchten)
Erzählt man sich das so bei Twitter?
>>
Nr. 101045
>>101042
Er gehört wohl noch zu den Steinzeitmenschen, die gutgläubig GEZ-Medien konsumieren.
>>
Nr. 101085
>>100940
Here we go again :)
>>
Nr. 101088
138 kB, 287 × 400
>>101039
Immer wieder witzig, wenn ANTIFAbian und Jan-Erik von ihren Nazigewaltpornofantasien berichten, und sich dabei gegenseitig die Eier kraulen. Ich warte nur darauf, dass diese Vollpfosten nen AfDler oder nen Rechten aus ner Kameradschaft als ob totprügeln und die richtigen Strassenkämpfe losgehen. Dann geht das rumgeheule los, von wegen "A-a-aber Ronny hat angefangen! schluchz". Denn Sitzblockaden helfen nicht gegen Gewindestangen.

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 101089
>>101042
>>101045
Ich lauer weder auf Twitter noch konsumiere ich GEZ-Medien, informiere mich größtenteils mithilfe von Zeitungen verschiedener politischer Richtungen

>>101088
Ich habe keine Nazigewaltpornofantasien und bin auch kein Freund der Antifa oder Antirassismusbewegung.
Habe aber genug über Alltagserfahrungen ausländischer Bekannter und Freunde gehört, um wenigstens ein Mindestmaß an Empathie auszubilden.
Du versuchst ja nicht mal zu verbergen, dass du dir Weimarer Zustände wünschst.
Wer in diesem Fall anfängt ist im Krisenfall der Spaltung unserer Gesellschaft irrelevant, was zählt ist wo diese hinführt.
>>
Nr. 101090
146 kB, 1492 × 495
>>101089
>Wer in diesem Fall anfängt ist im Krisenfall der Spaltung unserer Gesellschaft irrelevant
Stimmt, weil Bild relatiert, du Kanakenlüfter.
>>
Nr. 101093
>>101090
>Besatzersprech
Geh weg.
>>
Nr. 101095
>>101088
>Mimimi, ich wurde von einer Sitzblockade totgeprügelt
>>
Nr. 101096
24 kB, 449 × 337
230 kB, 688 × 360
>>101039
>Gerade die AfD (welche recht viele Leute gerade ausländischer Herkunft wirklich fürchten) sollte sich nicht wundern, wenn man sie angreift.

Nicht auszudenken, was passieren könnte, wenn man als Ausländer oder Lesbe nachts auf eine Gruppe Jünglinge von der Jungen Alternative treffen würde.
Diese ausländerfeindlichen Homophoben könnten dich glatt in den Vorstand aufnehmen oder als Zugpferd für die Bundestagswahl hinstellen. So pöhse. Dafür sollten sie schon mal aufs Maul kriegen.

>Die AfD ist ja nichtmals eine Partei wirklicher Faschisten
>Würde auch als Nationalsozialist nicht wählen/10
Das hast du schon mal begriffen. Jetzt musst du Depp nur noch kapieren, dass das auch gar nicht in ihrer Absicht liegt.
>>
Nr. 101108 Kontra
5 kB, 640 × 480
afd
>>
Nr. 101109 Kontra
5 kB, 640 × 480
Die Gewalt gegen
>>
Nr. 101110 Kontra
5 kB, 640 × 480
hier fehlt Farbe
>>
Nr. 101112
10,2 MB, 632 × 368, 1:45
>>
Nr. 101113
3,4 MB, 640 × 480, 0:25
>>101109
Der Faden bleibt schön oben, Zecko!
>>
Nr. 101114
607 kB, 800 × 792, 0:01
>>101112
>von Negern umringt
>wahrscheinlich fehlt mir gleich das Portemonnaie
>>
Nr. 101115 Kontra
5 kB, 640 × 480
>>
Nr. 101116 Kontra
5 kB, 640 × 480
>>101114
nada
>>
Nr. 101117 Kontra
5 kB, 640 × 480
nuele
>>
Nr. 101118 Kontra
5 kB, 640 × 480
glaub ich nicht
>>
Nr. 101125
311 kB, 1280 × 720, 0:04
>>
Nr. 101126 Kontra
>>101096
>wenn man als Ausländer oder Lesbe nachts auf eine Gruppe Jünglinge von der Jungen Alternative treffen würde.
Also Achille Demagbo ist für dich ein Ausländer, so weit keine Überraschung. Aber dass du Petr Bystron für eine Lesbe hältst, hebt dann doch meine Augenbrauen.
>>
Nr. 101127
44 kB, 600 × 565
>>101126
Wo bleiben die Argumente, du Stricher?
>>
Nr. 101128 Kontra
>>101127
Argumente dafür, dass Petr Bystron keine Lesbe ist? Typisch rechtes 5D-Schach. Beweise für Selbstverständlichkeiten fordern.
>>
Nr. 101129 Kontra
5 kB, 640 × 480
Argument1
>>
Nr. 101130 Kontra
5 kB, 640 × 480
Argument2
>>
Nr. 101131 Kontra
114 kB, 1417 × 656
22 kB, 341 × 381
Argumente3+4
>>
Nr. 101136
871 kB, 245 × 230, 0:03
>>101131
Ein Post ohne Kontra, neutralisiert selbst hundert Kontra-Pfosten und bringt den Faden wieder nach oben. Kek.
>>
Nr. 101138
374 kB, 600 × 528
>>101137
Ich wurde schon zig Mal gebannt, und bin immer noch hier. Und deine Drohungen nach Linkskrebs-Art interesieren mich überhaupt nicht.
>>
Nr. 101142
288 kB, 476 × 464
>>101139
Natürlich. Du stehst über allem, bist immer neutral, skeptisch und lässt dich keinem Lager zuordnen, weil total gebildet und so.
>>
Nr. 101144
>>101143
Kontra abgelehnt.
>>
Nr. 101148
>Petr Bystron
>keine Lesbe
FICKT ER FRAUEN ODER ETWA NICHT?
>>
Nr. 101154
>>101089
Das ist jetzt ein bisschen eskaliert, aber ich bin aufrichtig an den Erfahrungen deiner Ausländerfreunde interessiert. Magst du die vielleicht teilen und den AfD-Bezug erklären?
>>
Nr. 101155
>>101154
Gerne. Ein Freund von mir kommt ursprünglich aus Osteuropa und lebt seit 15 Jahren hier, und ist ernsthaft erschüttert, wenn er sieht was wir aus unserem schönen Land gemacht haben. Er sagt, dass er nach Deutschland gekommen ist, weil er die kulturelle Vielfalt so mag. Er ist früher gerne nach Bayern in das Hofbräuhaus, oder nach Friesland gefahren. Er spricht sogar relativ gut bayrisch. mit osteuropäischem Akzent :) Neuerdings wird er aber ziemlich wütend wenn wir über Politik sprechen, und er wollte mir die Freundschaft kündigen, als ich sagte, dass wir ruhig noch mehr Flüchtlinge aufnehmen sollten. Er meinte, dass er nie wieder nach München fährt, weil er dort mehr Kopftücher sieht als in Riad er hat mehrere Jahre in Saudi Arabien gearbeitet.
Die Einstellung meines anderen ausländischen Freundes verstehe ich noch weniger, da er nach 20 Jahren in Deutschland immer noch kein Wort deutsch spricht.
>>
Nr. 101156
>>101155
>und ist ernsthaft erschüttert, wenn er sieht was wir aus unserem schönen Land gemacht haben
Armer Kerl. Vielleicht sollte er auswandern.
>>
Nr. 101157
>>101156
Da gibt es andere die auswandern sollten. Jens-Timo und seine """syrischen""" Illegalen zB.
>>
Nr. 101158
>weil er dort mehr Kopftücher sieht als in Riad
Dort trägt man ja auch den Schleier.
>>
Nr. 101159
>>101158
>In Saudi-Arabien ist das Verschleiern von Frauen in der Öffentlichkeit Pflicht. Dies geschieht in der Regel mit einer Abaya oder einem Hidschab.
https://de.wikipedia.org/wiki/Verschleierung_in_Saudi-Arabien
>Hidschāb (arabisch حجاب, DMG ḥiǧāb) ist ein arabisches Wort, das verschiedene Bedeutungen (Hülle, Vorhang, Schleier, Schirm) umfasst, im spezifischen Sinn aber die Verhüllung und Abschirmung der Frau durch ein Kopftuch bezeichnet
https://de.wikipedia.org/wiki/Hidschab
Und jetzt verpiss dich, Klugscheißer.
>>
Nr. 101169
46 kB, 440 × 289
>>101168
>Bonn-Bad Godesberg
>Sandneger fickt Niklas P. so vong Ehre und Respekt her
>Richter so: Blutgefässe waren vorgeschädigt. Oke wa alles.
>Freispruch für Untermensch plus Haftentschädigung
>Falsch_verstandene_Toleranz_1080p.avi
Fick ab nach Saudi Arabien und erfahre wie es ist wenn die Musel dich als Mensch 4. Klasse behandeln. So wie du es pauschal allen.jpg "teutschen pösen Nathzies" in Bezug auf alle.jpg anderen Menschen unterstellst. Überlebe, komm zurück und berichte. Wenn du noch mehr Bedarf hast deine kognitive Dissonanz zu erforschen, meld dich. Bin hier.
>>
Nr. 101170
>>101159
Wow, so fühlt es sich also an, von einem überlegenen Geist in die Schranken verwiesen zu werden.
Scheiße, ey.
>>
Nr. 101172
>>101170
>überlegener Geist
Keine Sorge, das hört bald auf.

>Unter tausend Zehnjährigen zieht die Nation von Descartes nur noch 20 Mathe-Asse auf. Immerhin 50 sind es in der Berliner Republik. Von solchen Könnern leben Innovationen, Startups und Spitzenuniversitäten. Schier unglaubliche 500 registriert man beim Weltmeister Singapur, zwischen 320 und 450 bei den übrigen Ostasiaten. EU-Sieger werden Nord-Irland (270) und England (170). Da die Briten Bildungsferne alsbald nicht mehr hereinholen und gerade dafür geschmäht werden, kann ihr Vorsprung nur wachsen. Deutschland kämpft derweil darum, nicht hinter die Türkei und die United Arab Emirates zurückzufallen, die ebenfalls 50 Könner unter 1.000 Kindern in den Wettbewerb schicken können. Frankreich dagegen liegt schon jetzt hinter Qatar und könnte beim nächsten Mal auch von Oman und Bahrein überholt werden.

https://deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2017/2017_05_15_dav_aktuelles_frankreich.html
>>
Nr. 101186
33 kB, 650 × 500
>>
Nr. 101188
71 kB, 281 × 141
>>101186
Wieso begehen Deutschlandhasser keinen Selbstmord? Wäre nur konsequent...
>>
Nr. 101200
>>101188
Deutschland muss sterben damit wir leben können.
>>
Nr. 101202
>>101200
Ach Timo-Matthias, bist du wieder mett, weil du bei der letzten AZ-Partei wieder keine Mischlingsschlampe abgekriegt hast?

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 101210
>>101202
>(User wurde für diesen Post gesperrt)
Einen wunden Punkt getroffen?
>>
Nr. 101215
>>101210
Namenskrebserei und /rvss/-Scheiße kann gerne draußen bleiben.
>>
Nr. 101221
>>101215
Aber >>101200 ist ok? Nennt euch doch amadeuantoniochan...
>>
Nr. 101223 Kontra
>>101221
>Nennt euch doch amadeuantoniochan...
Ist halt so. Kann man nichts machen.
>>
Nr. 101224
>>101221
Was findest du denn so schlimm an "Deutschland muss sterben damit wir leben können"?