/b/ – Passierschein A38

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 105207 [Antworten]
589 kB, 15 Seiten
Amok an Schulen:

Über Täter und Opfer von Angela Gräf und Joachim Grösbrink
>>
Nr. 105208
Nie gehört von.
>>
Nr. 105213 Kontra
>>105208
Lotterleben.
>>
Nr. 105216 Kontra
>nur die ersten fünfzehn Seiten
>darin: "(vgl. Wikipedia, 2010)"
Nein, danke.

Hide Nr. 105159 [Antworten]
127 kB, 345 × 337
Ernst, wie inzu endlich das Kind innerhalb eines Selbst abtöten und mit einem funktionierendem produktiven Teilnehmer dieser Gesellschaft ersetzten?

Irgendwann sind doch selbst die langsamsten Mal soweit. Oder?
>>
Nr. 105163
65 kB, 700 × 394
11,4 MB, 640 × 360, 3:13
>>105159
Kann man versuchen, endet aber immer in einer Katastrophe, oder auch Selbstmord. Ich meine wenn man nur Teil der Gesellschaft sein will, und produktiv. Und sonst nichts. Warum will man dann überhaupt noch leben. Das kann man auch ruhig den Normies überlassen, stattdessen hat man einfach Spaß.
>>
Nr. 105169
197 kB, 703 × 650
Interessante Frage, so um 4 Uhr morgens am Montag. Ernst selbst würde gerne auch erwachsener werden, da er die 30 schon längst hinter sich gelassen hat und eigentlich nur zockt und lauert.

Was tun, allwissender Ernst?
>>
Nr. 105170
23 kB, 333 × 500
Du machst es völlig falsch. Es ist nicht nur wichtig, beim Erwachsenwerden das innere Kind nicht abzutöten, ganz im Gegenteil. Sorum ist es für dich vielleicht sogar einfacher.

Schau doch mal Tim Taylor, oder Jack O'Neill oder Homer. Auch erwachsene Tiere spielen noch mit ihren Artgenossen, oder ihrer Beute. Du kannst beides haben, mußt du vielleicht sogar.
>>
Nr. 105206
46 kB, 600 × 400
>>105162
Ja Ernst ich weiss, es fehlt an Kommata und ein paar Nominalisierungen sind wohl auch nicht ganz in Ordnung, bitte verzeih ;_;

Hide Nr. 103853 [Antworten]
14 kB, 273 × 300
Hat jemand das Blaue Formular oder kann mir jemand Sagen was im neuen Rundschreiben B65 steht? Auch: Lange nicht gesehen Ernst. Alles gut bei dir?
>>
Nr. 103856
>>
Nr. 104863 Kontra
8,1 MB, 1280 × 720, 0:22
>>
Nr. 105043
99 kB, 560 × 527
>>103853
Warom hat da eigentlich noch niemand ein Banner draus gemacht?
>>
Nr. 105130
497 kB, 500 × 272, 0:01
>>105043
273 × 300 ist ziemlich ungünstig dafür.

Hide Nr. 101386 [Antworten]
11,6 MB, 956 Seiten
3,4 MB, 250 Seiten
726 kB, 31 Seiten
>>
Nr. 104437
4 kB, 216 × 200
219 kB, 0:07
>>104413
Sehr, sehr geil.
Danke, Ernst!
>>
Nr. 105002
2,5 MB, 202 Seiten
701 kB, 245 Seiten
>>
Nr. 105034 Kontra
>>102515
>Der hat so viel Wut angestaut, er projiziert jetzt alles auf Ausländer, weil er ein Nazi ist!
Mehr wie:
>Seine Eltern sind nicht richtig im Kopf, und er auch nicht, sowas ist erblich.
Sieht man ja z.B. auch bei den Inzest-Museln, die sind auch alle nicht ganz sauber.
>>
Nr. 105114
>>105034
>Sieht man ja z.B. auch bei den Inzest-Museln, die sind auch alle nicht ganz sauber.

Oder bei Ernst und Gefolge.

Hide Nr. 105086 [Antworten]
178 kB, 624 × 351
Ernst, es ist Nationalfeiertag heute!

Bei dieser Gelegenheit wollte sich Bernd mal bedanken, er ist von Österreich begeistert.

Sehr kühles Land und die Wahlen haben die ganze Sache nochmal versüßt.

Was macht Ernst heute noch um den Tag zu feiern?
>>
Nr. 105087
8,0 MB, 640 × 480, 1:12
Ein Ständchen zur Feier des Tages.
>>
Nr. 105093 Kontra
63 kB, 604 × 604
>>105087
Ein Ständchen
in MP4 und
ohne Ton!
Verdampt, Ernst!
>>
Nr. 105097
Franz hat gestern gewichst, geschlafen und gegessen :3

Hide Nr. 103666 [Antworten]
161 kB, 1080 × 1349
Ernst ist ein paar Straße weiter gezogen, hat sich aber nicht umgemeldet, damit ihn die GEZ nicht findet. Kann Ernst trotzdem wählen gehen? Einfach mit dem Perso zum Wahllokal? Oder braucht man dort die "Einladung", die man per Post bekommt?
>>
Nr. 103670
>>103666
Wenn du nicht umgemeldet bist hat nun wer anders deine Wahlbenachrichtigung. Frag doch einfach mal nett an deinem alten Wohnsitz nach und geh da wählen.

GEZ findet dich so oder so.
>>
Nr. 103671
256 kB, 1024 × 768
428 kB, 3072 × 2264
432 kB, 1600 × 1200
191 kB, 1600 × 1200
Keine Ahnung, aber der Faden braucht meer Bimbofotzen :3
>>
Nr. 105044
437 kB, 740 × 946
>>
Nr. 105126 Kontra
Plötzlich sieht es hier aus wie auf KC -b-, und es riecht auch so.

Hide Nr. 105004 [Antworten]
18 kB, 320 × 288
Geilo!
>>
Nr. 105112 Kontra
Plötzlich sieht es hier aus wie auf KC -b-, und es riecht auch so.

Hide Nr. 104832 [Antworten]
142 kB, 1066 × 1600
Hey, Ernst, altes Haus.

Habe den Entschluss gefasst mal gedopt eine Nutte potzen zu gehen.
Woher bekomme ich seriöse Lattenpillen, ohne mich durch die Flut an Bezahlschreiberkrebs kämpfen zu müssen?
Ich habe keine Ahnung vom Dunkelnetz.

Auch: Hat Ernst Erfahrung damit?
>>
Nr. 104986
110 kB, 300 × 240
New website at http://skamason.com/4qAy
>>
Nr. 104987
57 kB, 625 × 417
perfect teens at http://zo.ee/14574099/girls
>>
Nr. 104988 Kontra
109 kB, 467 × 390
Mötter schlafen, pfostiert Dosen!
>>
Nr. 105128 Kontra
Plötzlich sieht es hier aus wie auf KC -b-, und es riecht auch so.

Hide Nr. 104900 [Antworten]
795 kB, 1200 × 674
Lieber Ernst,

du kennst dich doch aus mit Computer. Ja, so ein Faden wird das.

Ich möchte gerne folgendes tun: In einer VM (Hostsystem ist ein Windows 10) ein zweites OS betreiben, das mir dazu dienen soll, meine "echte Identität" mit Klarnamen usw. im Internet zu nutzen. Meine wenigen Facebookinteraktionen, Einkäufe, Privatmails, etwas Schulkram usw. (ich führe hier nicht die konkreten sondern eher illustrative Beispiele auf) hätte ich somit fein säuberlich getrennt von meinem schmutzigen Internet-Alter-Ego.

Meinst du, das ist sinnvoll, hast du konkrete Einwände? Gibt es vielleicht eine bessere Lösung für mein Anliegen (zweite Partition? wäre unkomfortabel). Ich hätte gerne aus paranoiden Gründen mein Internetleben scharf getrennt von meinem echten und umgekehrt. Ich bin mir bewusst, dass es keine hundertzehnprozentige Sicherheit gibt und dass man vor allem sein Hirn mit dem Rechner einschalten sollte. Es ist eher eine technische Frage.

Alles Liebe
Ernst
>>
Nr. 104959
>>104956
Bezüglich des Aspekts eines "Dienst-Containers" ist Windows da systemd immer noch weit voraus. systemd hat unter Linux bisher "nur" die Aufgabe des Internetz-Daemons inetd übernommen, der für andere Dienste auf Sockets lauscht und diesen eingehene Verbindungen über Standardein- und -ausgabe übergibt. Alles andere bedarf expliziter Mithilfe des Dienstes (z. B. Socket-Aktivierung, wo Verbindungen über IPC-Mechanismen statt vordefinierte Dateideskriptoren in den Prozess reingereicht werden).
Das Unix-Äquivalent von svchost.exe wäre ein an sich "dummer" Prozess, der Dienstprogramme in Wirklichkeit in Form dynamische Bibliotheken (libhttpd, libmariadb-server, ...) mit einheitlicher Schnittstelle lädt. So ein Verhalten ist z. B. auf Android nicht unüblich (z. B. bei der OpenVPN-App [1]), da bedingt dadurch, wie der Play Store bzw. der Google-Paketinstaller Aktualisierungen vornimmt, native Bibliotheken einfacher als mitgelieferte Binärprogramme auszutauschen sind.

[1] https://github.com/schwabe/ics-openvpn/blob/d6d3bba6f0c070d151835f33ec2ec71a40f8a209/doc/README.txt#L56-L62
>>
Nr. 104967 Kontra
>>104959
>Bezüglich des Aspekts eines "Dienst-Containers" ist Windows da systemd immer noch weit voraus.
>ist Windows da systemd immer noch weit voraus.
>systemd voraus
>>
Nr. 104974
>>104967
Was überrascht dich jetzt: Dass Windows voraus ist, oder dass Systemd Windows folgt?

Für beides sage ich schon mal präventiv Summ, summ
>>
Nr. 104976
>>104974
Mich überrascht dass systemd und überrascht in einem Satz benutzt wurde

Hide Nr. 104894 [Antworten]
65 kB, 816 × 612
97 kB, 816 × 612
94 kB, 816 × 612
Ernst, die Rechtschreibfehler sind seit fünf Jahren dieselben. So tu doch jemand etwas!
>>
Nr. 104898
425 kB, 480 × 270, 0:01
Kihihi, Ernst 是 grückrich.

Jetzt muss nur noch dieser Löwenzahn benachrichtigt werden.
>>
Nr. 104910
97 kB, 613 × 405
>>104898
Aber der Mann von Löwenzahn ist tot und geht nicht mehr ans Telefon ;_;
>>
Nr. 104915
41 kB, 600 × 449
>>104910
Traurig!
>>
Nr. 104916
>>104910
Falsch, der Mann vom Löwenzahn ist ein Fritz.