/b/ – Passierschein A38

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 100706 Lock [Antworten]
270 kB, 525 × 709
https://www.youtube.com/watch?v=gS9dQycWFM0

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 100707 Kontra
65 kB, 640 × 640
Video Info

Militärische + Wirtschaftsnachrichten April 2017
Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.invalid/
VG GERA-URTEIL: KEIN WAFFENVERBOT FÜR REICHSBÜRGER vom 16.9.15 :2K 525/14 , www.zvr-online.invalid/index.php?id=354
UNBEDINGT LESEN AUF www.chemtrail.invalid runterscrollen: Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat. Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten: Originaldokument hier: europa.invalid/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm + Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.invalid/?p=11242#more... + Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.invalid/ WICHTIGE BUCHTIPS: WAHRHEIT SAGEN,TEUFEL JAGEN- Gerard Menuhin, 615 S. 33 Euro, ISBN 978-3-926328-34-2 Am Besten Direktbezug: Lühe Verlag, Tel. 04646-841 , luehe-verlag@t-online.invalid ( Jeder Deutsche sollte dieses Wissen erwerben.) Dieses Buch+ dessen jüdischer Autor spricht mutig auch BRD- Tabus an! ( §130 Themen etc. ) Das Buch kann man auch als PDF gratis runterladen, zu finden über Suchbegriff: WAHRHEIT SAGEN TEUFEL JAGEN + 2. wichtiges Buch: DER GEPLANTE VOLKSTOD, 684 S. J.Graf ISBN 3-518-41162-7 Am Besten: Klosterhaus Verlag T. 05572 7310 In Europa vollzieht sich gegenwärtig ein dramatischer demographischer Wandel, der das Gesicht des alten Kontinents für immer zu verändern droht. Parallel zu dem durch Geburtenrückgang verursachten Schrumpfen der europäischen Völker erfolgt eine immer massivere, größtenteils illegale Einwanderung aus Afrika und Asien. Wird dieser Entwicklung nicht Einhalt geboten, so werden die Europäer in absehbarer Zeit zur Minderheit in ihren eigenen Ländern werden. STILLE ENTEIGNUNG DROHT! HOLT EUCH UNBEDINGT DEN FLURSTÜCKS-UND EIGENTUMSNACHWEIS VOM KATASTERAMT MIT STEMPEL UND UNTERSCHRIFT FÜR 30 EURO! (in Niedersachsen jetzt Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung benannt) Wenn gefragt wird, wofür Ihr das braucht, dann fangt bitte NICHT an, mit dem Deutschen Reich zu argumentieren, sondern sagt, daß Ihr Eure Liegenschaft verkaufen wollt + einen Makler eingeschaltet habt, welcher ausländische Interessenten gefunden hat, welche den EIGENTUMSNACHWEIS verlangen! Dann läuft alles glatt ab! Ich habe den EIGENTUMSNACHWEIS schon länger. BITTE erledigt das noch möglichst bald. Es EILT sehr! Lest auch mal auf www.chemtrail.invalid unter dem Titel: Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat! WICHTIG: Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten: Originaldokument hier: europa.invalid/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm + Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.invalid/?p=11242#more... + Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland http://www.chemtrail.invalid/?p=10191 Weitere interessante Informationen (+FLYER, AUFKLEBER, BÜCHER, SONDERDRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, DIE WAHRE (ELEKTROMAGNETISCHE/SKALARE) URSACHE DES TSCHERNOBYL-GAU;+ URANMUNITION-EINSATZ) finden Sie im Shop auf: http://www.chemtrail.invalid/

Hide Nr. 100696 [Antworten]
10,1 MB, 4929 × 3448
Irgendwie ist hier doch weniger los als erwartet.
>>
Nr. 100699
>>100698
Realität bestimmt jeder für sich selbst.
>>
Nr. 100700
>>100699
sollte man das nicht besser durch Gesetze regeln? Wegen dem ganzen Hass unso?

Wo ist eigentlich dieser Bernd hin?
>>
Nr. 100702
>>100700
Bernd hat sich die Kugel gegeben, wegen der vielen sinnlosen Fäden und Fallen-Bilder.
>>
Nr. 100704
>>100702
>sinnlose Fäden

Nicht sicher, ob Troll oder Philosoph?

Hide Nr. 100476 [Antworten]
48 kB, 1200 × 628
Ein sehr umstrittenes Gesetz hat der Bundesjustizminister Heiko Maas vorbeireitet. Ich weiss nicht, ob es hier jemanden gibt, der sich da auskennt. In einem Juraforum habe ich diese eigentlich hochaktulle Frage gestellt, was von diesem Gesetz zu halten ist - ohne Antwort. Wie nämlich eigentlich die Bundesregierung einen amerikanischen Betreiber einer Seite dazu zwingen kann, seine Seiten nach deutschem Recht zu richten und Bussen bezahlen zu müssen.

Schon jetzt scheint aber scheint leider der vorauseilende Gehorsam seine unliebsame Wirkung schon erreicht - das facebook Profil vom Islamkritiker Imad Karim wurde gelöscht.

Hier Artikel dazu: http://www.achgut.com/artikel/imad_karim_auf_facebook_verstummt

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/facebook-loescht-vollstaendiges-profil-von-islamkritiker-imad-karim-a2096043.html

Mehr zum NwDG: https://www.gi.de/Stellungnahme_NetzDG

Hier eine Petition gegen die Löschung des Profils von Imad Karim: https://secure.avaaz.org/de/petition/Facebook_die_Bundesregierung_Die_Meinungsfreiheit_ua_beim_Fall_Imad_Karim_auf_FB_zu_gewaehrleisten/?aXSuYlb
>>
Nr. 100686
>>100672
> oder es nach der Tat geworden ist
Diese Kulturmarxistenscheiße schon wieder. Als ob die Nationalität ein Pullover zum wechseln wäre.

>>100670
> Du darfst auch gewisse Sachen nicht in Holland rauchen...
Doch natürlich darf ich das, ich darf es nur nicht über 2g mit nach Hause nehmen.
>>
Nr. 100691
>>100672
Ein Grund meer Reichsdeutscher zu werden.
Gibt es einen Völkerrechtlichen Zwang zu einer Staatsangehörigkeit? Wer stellte die Staatenlosen oder Amundsenpässe aus?
Kann Ernst, als Staatenloser, Besitz in Deutschland haben? Könnte es sein das Ernst als vermögender Staatenloser mit Reichsdeutschenpass in der BRiD besser dastehe als das Personal?
>>
Nr. 100695
>>100691
>Am deutlichsten gibt ihm der amerikanische Konsul in Paris zu verstehen, in welche Situation er ohne urkundliche Bestätigungen seiner Existenz geraten ist, so dass ihm auch der Konsul nicht mehr helfen kann:
>„Ich war nicht geboren, hatte keine Seemannskarte, konnte nie im Leben einen Pass bekommen, und jeder konnte mit mir machen, was er wollte, denn ich war ja niemand, war offiziell gar nicht auf der Welt, konnte infolgedessen auch nicht vermisst werden.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Totenschiff
>>
Nr. 100701
>>100695
also Frankreich um 1929?

Hide Nr. 98251 [Antworten]
84 kB, 800 × 538
Ich habe schon damals im Januar 2016 gesagt, dass Trumpf US Präsident wird, aber konnte nicht heraus finden, wo ich denn nun auf Trumpfssieg wetten konnte. Jetzt würde ich gerne darauf wetten, dass der Muselkönig sein "Ja" durchbekommt. Wo kann ich auf so etwas wetten, so dass ich auch mein GELD bekomme, falls ich gewinne und wie stehen die Quoten? Bestimmt sehr gut für ihn.
>>
Nr. 100687
>>100683
Ernstchen und die Politik der Erwachsenen.
Spiel lieber weiter mit deinen Playmobilfiguren.
>>
Nr. 100688
>>100687
Tja, aber so läuft das. Die Alternative ist, wie Stalin in Paranoia allein zu verrecken.
>>
Nr. 100689
>>100687
Denk nur daran, was mit Engelbert Dollfuß passiert ist.
>>
Nr. 100692
3 kB, 110 × 110
>>100688
>>100689
Die Türkei ist weder Schluchtenscheisserland noch Pákistan.

Hide Nr. 98010 [Antworten]
1024 kB, 1626 × 2535
1,2 MB, 2314 × 1920
447 kB, 1926 × 1080
1,3 MB, 3240 × 1920
Ist Ernst auch bei diesem Wetter auf perverser Pendler-Tour? Diese Pendler-Ernst ist es gewiss!
>>
Nr. 100679
>>100675
sehr köstlich, gerne mehr :3
>>
Nr. 100680
21 kB, 392 × 294
255 kB, 800 × 1200
14 kB, 191 × 321
>>
Nr. 100681
24 kB, 274 × 350
25 kB, 500 × 365
>>
Nr. 100684
768 kB, 604 × 928

Hide Nr. 100115 [Antworten]
200 kB, 752 × 533
121 kB, 754 × 712
Was soll die Scheiße eigentlich? Wo sind die Votze?
>>
Nr. 100388
>>
Nr. 100389
>>100388
5z8 kannte ich noch gar nicht höhöhöh
>>
Nr. 100678
410 kB, 1843 × 939
508 kB, 1891 × 963
Sehr mysteriös.
>>
Nr. 100737 Kontra
9 kB, 901 × 216
Projekt beendet.

Hide Nr. 99056 [Antworten]
63 kB, 1436 × 907
37 kB, 454 × 307
8,7 MB, 6:19
7,1 MB, 5:08
Hallo Ernst. Es ist Freitag Abend, ich habe mir das erste Bier geöffnet.
Ich weiß KC ist wieder da aber hier ist es so nett, deshalb versuche ich zumindest mal hier den Sauffaden zu eröffnen.
Der Sauffaden ist ja dood wie wir wissen und viele beschweren sich, dass hier zu wenig geredet wird und dass sich früher die Themen von alleine ergeben haben.
Wahrscheinlich hat Bernst früher einfach von alleine etwas mehr von sich erzählt ohne dazu aufgefordert werden zu müssen und ich mache hier einfach mal den Anfang:

Vor 2 Tagen habe ich mich dieses Jahr zum ersten Mal wieder auf das Rollbrett gewagt und mir prompt nach 30 Minuten ziemlich weh getan.
Nein ich habe mir das Deck nicht gegen das Schienbein gehaut und mir den Ellbogen aufgeschürft, das gehört dazu, ich habe mir zum wiederholten Male mein Knie verdreht, so dass ich nach Hause humpeln musste. Zum Glück ist es nicht ganz so schlimm wie ich erst annahm.
Letztes Mal als mir das passierte, war ich im UKH und humpelte einen Monat und dieses Mal kann ich heute fast schon wieder normal gehen, trotzdem war ich (wohl auch weil ich mit ähnlichem gerechnet habe) sehr niedergeschlagen als es mir passierte und damit meine ich alle Gedanken waren sehr negativ. Ich bin von Haus aus keine Frohnatur aber ich war doch sehr traurig. Schon seltsam, das eine physische Verletzung sich so stark auf die Psyche auswirken kann. Naja, nicht wirklich eigentlich wenn ich darüber nachdenke. Umso glücklicher bin ich aber nun trotzdem, da ich weiß, dass ich mich wohl in einer Woche wieder auf das Rollbrett stellen werde. Diesmal dann mit einem Stützstrumpf (ja hätte ich sowieso machen sollen) und gaaaaanz vorsichtig.

[3 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 100666
>>100665
Bernd hat einmal den richtig, richtig guten für nen Euro bei Aldi geholt und am nächsten Tag war sein Bein ganz taub. Kann jetzt nicht mehr das Wort "Tütenwein" verwenden.
Ernst, meine ich. Ich weiß nicht, wieso ich das Bedürfnis hatte, das zu teilen. Bitte tötet mich.
Jetzt gab es noch ein Starkbier, aber vorhin hat sich Bernd übergeben und scheinbar hat er mehr Wein als Pizza ausgekotzt, was bedauernswert ist, weil Ernst sich doch in den Schlaf trinken wollte.
>>
Nr. 100667
>>100666
*mehr Pizza als Wein
>>
Nr. 100668 Kontra
>>100667
mehr Wein als Pizza*
(töten)
>>
Nr. 100676
4,0 MB, 3:31

Hide Nr. 88615 [Antworten]
17 kB, 320 × 320
Computer, analysiere den Inhalt von Deanna Trois Mastdarm.
>Analyse abgeschlossen.
Fülle meinen Mund damit!
>>
Nr. 99072
18 kB, 406 × 310
Sternzeit -2323000, Die Energieversorgung der Kaffemaschine wurde wiederhergestellt und einer Rückkehr in bekannten Raum steht nichts mehr im wege.
Als Kapitän sende ich noch eine Abschiedsbotschaft an die Einheimischen, wenn auch von niedrigem kulturellem Entwicklungsstand, so haben sie uns mit ihren primitiven Mitteln doch durch diese schwere Zeit geholfen.
>>
Nr. 100649
Stoß
>>
Nr. 100651
>>99072
>2323000
Unix timestamp?
>>
Nr. 100663
79 kB, 1000 × 645
Nein, das ist natürlich nur Quatsch. Denn das wäre dann Kapitän Kirk, nicht Picard:
$ TZ=UTC-6 date -d "@-2323000"
Fri Dec 5 08:43:20 UTC 1969

Hide Nr. 98002 [Antworten]
1,2 MB, 2848 × 2134
282 kB, 1200 × 847
2,1 MB, 3872 × 2175
1,0 MB, 3000 × 2008
Ernst wie wäre es mit einem /s/ Faden?
>>
Nr. 100636
78 kB, 600 × 800
317 kB, 800 × 763
70 kB, 640 × 480
109 kB, 1024 × 1024
>>
Nr. 100637 Kontra
>>98057
Zum Training schicken.
Sieht ganz schön schwächlich und ausgeleiert aus.
>>
Nr. 100638
>>98057
Ficken wahrscheinlich, was soll man mit ihr sonst machen?
>>
Nr. 100646
269 kB, 1280 × 826
177 kB, 801 × 1200
1003 kB, 3600 × 2700
95 kB, 960 × 960

Hide Nr. 99705 [Antworten]
349 kB, 1005 × 1468
216 kB, 500 × 739
Ernst, lass uns ein wenig nostalgieren! Hast du auch so gerne das Lustige Taschenbuch gelesen früher?
>>
Nr. 100490
>>100462
Kommt natürlich immer auf den Zustand an und welche Auflage es ist, Erstauflagen bringen in Sammlerkreisen schonKohle,man musst halt einen Käufer finden.Spätere Auflagen und schlechte Zustände kann man nur verschenken oder als Paket für ein paar Euro verkaufen.
Mach doch einfach ein G.E.S.C.H.E.N.K. und pack 2-3 hinein.
http://www.comicguide.de/index.php/component/comicguide/?controller=details&file=book&content=short&comment=short&display=long&id=53799
>>
Nr. 100550 Kontra
15 kB, 191 × 264
>>100490
Protipp: In Erstauflagen stehen auch manchmal Sachen die in den Folgenden einfach weggelassen werden müssen.
>>
Nr. 100632
>>100550
Kannst du ein paar Beispiele raushauen, Ernst?
>>
Nr. 100645
>>100632
Solschenizyn, "200 Jahre zusammen". Die deutsche Erstauflage war ungekürzt und ist nur antiquarisch zu bekommen.
Dann besagtes Buch von Ariel Toaff. Wurde in der zweiten Auflage so gut wie umgeschrieben. Nicht verkaufte Erstauflage wurde makuliert.

Goethe z. Teil. Schopenhauer ebenso. Neue Auflagen werden von "antisemitischen" Abschnitten bereinigt.