/b/ – Fremde Gezeiten

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 178909 [Antworten]
31 kB, 503 × 650
16 kB, 330 × 244
73 kB, 800 × 598
131 kB, 1280 × 720
;_;
Im Zwischennetz gibt es meer über Tote zu Lesen als über Lebende.

Ist dir das auch schon aufgefallen?

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 178946
>>178934
>Facebook
>verewigen
Aber das ist doch nur kurzfristig, an Marco Polo oder Hitler wird man sich noch in Jahrhunderten erinnern ganz ohne Facebook
>>
Nr. 178949
46 kB, 523 × 699
>>178946
Die zukünftigen Generationen werden sich nur noch daran erinnern, was sie im Internetz gelesen haben, bzw. was man ihnen lesen lässt.

Du siehst doch, dass so etwas funktioniert. Du zementierst ein paar Gedenksteine ein, und schon erinnern sich tausende Jugendliche an eine Zeit in der sie nicht gelebt haben. Eine neue Form der mystischen Verklärung.
>>
Nr. 178985
24 kB, 300 × 400
Bin überrascht, dass OP sterben musste, während >>178835 leben darf.
>>
Nr. 178990
>>178985
Das ist nicht allzu wunderlich bei linken Zeckenmotten.

Hide Nr. 178736 [Antworten]
95 kB, 1166 × 872
Ihr werdet alle sterben, in einem sinnlosen Krieg.
>>
Nr. 178933
102 kB, 700 × 615
90 kB, 700 × 615
96 kB, 700 × 615
74 kB, 700 × 615
>>178928
Habe noch mehr davon. Habe eine zeitlang immer die Comics aus den verschiedenen Comic-Fäden gesammelt, aber Bild 2 von dir war schon meine Lieblingsvariation damals :3
>>
Nr. 178954
106 kB, 1168 × 860
YVAN EHT NIOJ
>>
Nr. 178982
9,4 MB, 512 × 368, 1:22
>>
Nr. 178986 Kontra
>>178736
Die Simpsons waren schon immer kacke, oh schau die Zeichentrickvariante der Bundies, whow toll, für kleine Kinder. LAAAAAAAAAME

Hide Nr. 178714 [Antworten]
56 kB, 634 × 474
Warst du schon mal in Belgien?

Wenn nein, warum nicht?
>>
Nr. 178955
War vor einer Woche für fünf Tage auf einer Konferrenz in Louvain-La-Neuve. War sehr gut. Essen war aber nicht so berauschend, schon gar nicht die Pommes. Und naja, Schokolade ausm Supermarkt schmeckt genau so.
>>
Nr. 178965
Ich war vor Jahren mal in Ypern um Soldatengräber abzuklappern
>>
Nr. 178966
>>178714
Nein, alles nur Kinderficker da.
>>
Nr. 178977
Ja, wild lagern im Ardennenwald.

Hide Nr. 178974 [Antworten]
422 kB, 768 × 1024
3IRHf5yX86l

Hide Nr. 177694 [Antworten]
101 kB, 802 × 1000
>stehe an Bushaltestelle
>45 jährige Uschi im engen Kleid, Lippenstift und Lippenstift auf den Zähnen kommt auf dich zu und stelle sich vor dich
>nehme deine Kopfhörer ab
>Sie: hallo
>äh...hi?
>Na, wie geht's dir?
>verwechselt die mich mit jemandem??? Was soll das?
>äh...gut?
>Ich bin gelernte Kosmetikerin...
>denke: sieht meine Haut so scheisse aus, dass ich hier schon auf der Straße angesprochen werde
>...und Masseurin. Meine Wohnung ist hier direkt um die Ecke. Ich würde dich einladen
>denke: Einladen worauf? Akne Behandlung? Beine tun immer weh, aber die will wohl eher ficken und mich beklauen und noch Geld abnehmen und dann lockt sie mich nur in eine Falle und irgendein Ivan oder Ali klaut mir meinen Klapprechner und meine Niere
>antworte: das ist ja alles gut und schön, aber ich muss zur Arbeit

[1 weitere Zeile anzeigen]

>>
Nr. 178521
>>178480
>Busfahrer
>Standards
Lachs.
>>
Nr. 178971
Mir ist ähnlich "seltsames" passiert. Ich war bei Edeka paar Kleinigkeiten einkaufen. Beim Suppen-Regal geguckt was es so gibt und schaute mir so einige Sorten an. Auf einmal werde ich von einer Frau (wahrscheinlich um die 30, sah normal/oke aus) angesprochen die sowas sagte wie "...diese Sorte schmeckt besonders gut wenn sie... bla... reintun... bla...machen.". Ich so "Oh... gut, ok.", lächel etwas und gehe weiter. Hat sie erhofft mit mir weiter Kleinsprech zu halten? Es passiert mir echt selten, dass Leute (besonders Mullen) mich einfach so ansprechen, ausser es ist was wichtiges oder ein Hinweis. Die Mulle war selber auch Kundin mit Einkaufswagen. Wäre es eine Mitarbeiterin dann wärs weniger komisch weil sie ihren Job macht und Kunden beraten will.
>>
Nr. 178972
>>178971
Hättest du die Frau mal gefragt, ob sie dir die Suppe kochen möchte und danach ficken was sie braucht. Aber Spaß beiseite.
Vielleicht war sie in dem Moment auch einfach nur Stolz auf ihre Fertigsuppenhybridenkochkünste mit Geschmacksverstärkern und wollte das mit jemandem teilen.

Persönlich hätte ich, falls Interesse an der Trude, die Alte abgewunken und ihr Angeboten mal auf eine richtige Suppe vorbeizukommen.

Aber ne, bin ja NEET und 30 ist die Mühe dann auch nicht mehr Wert. :3
>>
Nr. 178973
>>177694
>stehe an Grundschule.
> 9 jährige Lena-Marie im engen Kleid, Schokolade und Handfarben auf den Zähnen kommt auf dich zu und stelle sich vor dich 
>nehme deine Kopfhörer ab 
>Sie: hallo 
>äh...hi?
>Na, wie geht's dir?
>verwechselt die mich mit jemandem??? Was soll das?
>äh...gut?
>Du bist hässlich.
>denke: sieht meine Haut so scheisse aus, dass ich hier schon auf der Straße angesprochen werde 
>Die Sandkiste ist hier direkt um die Ecke. Kommst du mit?
>denke: Einladen worauf? Sandburgen bauen? Beine tun immer weh, aber die will wohl eher ficken und mich beklauen und noch Geld abnehmen und dann lockt sie mich nur in eine Falle und irgendein Ivan oder Ali klaut mir meinen Klapprechner und meine Niere
>antworte: das ist ja alles gut und schön, aber ich muss zur Arbeit

[1 weitere Zeile anzeigen]


Hide Nr. 177760 [Antworten]
28 kB, 495 × 496
5,6 MB, 640 × 360, 3:47
Morgen wieder auf die kack Weide.
Ernst hatte 3 Wochen Urlaub und hat wie ein NEET gelebt.
Dann haut er auf Con ein Einhorn kennen gelernt, was weiblich ist, Lolikern und Lolicon zeichnet.

Ernst will nicht meer.
>>
Nr. 178169
207 kB, 675 × 1200
>>178167
Der Erhaltungstrieb ist halt sehr stark und die Hoffung stirbt zuletzt.
>>
Nr. 178351 Kontra
58 kB, 916 × 1024
>Dann haut er auf Con ein Einhorn kennen gelernt, was weiblich ist, Lolikern und Lolicon zeichnet.
Warum erzählst du solche Lügengeschichten? DENKST DU DAS IST EIN MUTTERVERFICKTES SPIEL?
Solche Mullen gibt es nicht. ES_GIBT_SIE_NICHT!
Ansonsten fange ich noch an auf Cons zu lauern. UND DAS WILL NIEMAND!

>>178155
>Leider hatte sie schon einen Stecher.
Der vermutlich nur HipHüpf hört und auf Autos steht.
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
>>
Nr. 178519
246 kB, 900 × 900
>>178351
Ernst konnte es nicht glauben.
Aber ja sie hörte Lolikern und zeichnet Lolicon, da eigener Stand davon.

Ernst musste sein Weltbild maximal anpassen.

Viellecht passiert dem Stecher ein kleiner Unfall, sodass sie wieder frei ist.
>>
Nr. 178969
>>178156
Dies. Ich würde nur ein Mödchen als GF nehmen was keine gefärbten Haare, keine Piercings und keine Tattoos hat. Besonders Piercings und Tattoos sind eklig. Insgesamt bevorzuge ich eher natürliche und normale Mödchen. Klingt langweilig ist aber so.

Hide Nr. 178963 [Antworten]
2,6 MB, 1920 × 1080
>>
Nr. 178964 Kontra
67 kB, 709 × 765

Hide Nr. 178760 [Antworten]
32 kB, 570 × 386
Wer denkt sich bitte solche genialen Sachen aus?
>>
Nr. 178893
Elektrizität uuh uuuh findet einen Weg.
>>
Nr. 178894
7 kB, 259 × 194
>>
Nr. 178935 Kontra
>>178820
Und ich Jeanette Biedermann und Yvonne Catterfeld.
>>
Nr. 178962
>Kann man sich nicht ausdenken sowas
Déjà-vu?

Hide Nr. 178725 [Antworten]
19 kB, 282 × 344
>Bezahlschranke

Was hast du für Erlebnisse mit BEZAHLSCHRANKEN?
>>
Nr. 178727
In einem Parkhaus gab es mal ne gewisse Zeit kostenlos. Ich war weit drunter, konnte jedoch mit dem Ticket alleine nicht rausfahren sondern musste es vom Automaten entwerten lassen, ehe die Ausfahrschranke es akzeptiert hat.
>>
Nr. 178960
Für manche Weiber ist eine Bezahlschranke eine echte Herausforderung. Gnade dem, der dahinter steht.

Hide Nr. 178453 [Antworten]
195 kB, 1140 × 855
Suitiutivut inituut pequsersorluakkallu sinittarfeqarput marlunnik aappaa ataatsimut aappaalu marlunnut. Suitit ilaat ataatsimiittarfimmik nerriveqarput ataatsimiinnernullu annikinnernut naleqqullutik.

Suitimik inniminniiguit, ulloq unnuarlu internetimut akeqanngitsumik isersinnaavutit.

Inimi makittaateqarpoq frottémik pitsaasumik, uffarfimmilu uffarnermut atortunik assigiinngitsunik arlalinnik peqarluni.

Suitimi kaffiliorlunilu tiiliortoqarsinnaavoq, ullormilu tikiffimi koorimut naatsitaqarluni.
>>
Nr. 178805
>>178722
und, zufrieden?
>>
Nr. 178913
105 kB, 800 × 532
>ullormilu tikiffimi

Ist das Kiswahili? Dort hängen sie nämlich Fahrräder zum Trocknen aus.
>>
Nr. 178941 Kontra
90 kB, 634 × 422
>>178481

Nur weil Ernst die kognitive Glanzleistung vollbracht hat, das vorliegende Exzerpt in Google Translate zu kopierpastieren und der dortige Sprachvorrat zur Annäherung Finnisch vorschlägt aber nicht übersetzen kann...

...macht das aus Eskimotisch noch kein Finnisch.

Dangebidde.
>>
Nr. 178959
>>178941
>Eskimotisch

genau dies!