/b/ – Fremde Gezeiten

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 159374 [Antworten]
424 kB, 800 × 533
62 kB, 740 × 493
Du Ernst, lieber einen Stern mit Luftfahrwerk oder einen fahraktiveren Bayrischen Motorwagen mit Stoßdämpfern hinten und Stahlfedern vorn
>>
Nr. 159558
>>159549
Sorry, nimm mir das nicht übel, aber ich mag das Auto überhuapt nicht. Ich muss dann immer an den Hausfrauen-Porsche denken. Mein Auto ist das definitiv nicht, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
>>
Nr. 159561
>>159552
Wenn man mal von den sportlichen Ambitionen und den Kultfaktor absieht, hat jeder MX5 genau die Eigenschaften, die auch viele Frauen gerne haben/hatten.

Ein günstiges "schnuckeliges" Cabrio.
>>
Nr. 159563
1,9 MB, 4928 × 3264
6,5 MB, 4928 × 3264
>>159555
Hab den mit Verdeck, bin auch schon gut damit rumgekommen.

>>159551
Schön zu hören, welche Farbe und RF oder ND?

>>159546
4chan/o/-tier.
>>
Nr. 159564
>>159563
>o-tier
Also stimmt's und ist allgemein anerkannt und bekannt.

Hide Nr. 159504 [Antworten]
14 kB, 320 × 180
Brechend, dies just ein:
"Suzie Dawson, New Zealand journalist, Occupy activist, Snowden documents researcher, Internet Party leader, and on-air #DecipherYou analyst with Elizabeth Lea Vos of Disobedient Media, set Twitter alight last night with some candid and revelatory tweets calling attention to Directed Energy Weapons in use by militaries, the overreach of Intelligence agencies in expanding their circle of targets as they seek more and more funds and grow ever more authoritarian and out of control, targeting “suburban soccer moms, grandparents, and students” with exotic weapons."
https://everydayconcerned.net/2018/04/21/breakthrough-in-reaching-mainstream-audiences-on-dews-surveillance-abuse-wrongful-targeting-as-suzie-dawson-sets-twitter-alight/
>>
Nr. 159537
Wie geht's Horton? ;_;
>>
Nr. 159541
Zusammenfassung?
>>
Nr. 159562
51 kB, 500 × 500
>>159541
Die Vorsitzende der neuseeländischen Internetpartei nennt einige Punkte gegen die international agierenden Geheimdienste der FiveEyes und deren Foltermethoden an Häretikern.

Hide Nr. 150102 [Antworten]
23 kB, 414 × 475
Zuckerberg wird gerade lebend in den USA befragt.

https://www.phoenix.de/livestream/
>>
Nr. 159502
27 kB, 475 × 356
>>159418
>Er generiert aus euerem Müllmenschentum Gewinn
Isch 'abe keine Konto, Signorina.
>>
Nr. 159503
>>159418
Also ein ganz normaler Jude.
>>
Nr. 159506
>>159502
>Kein FB-Konto
>2018
Die letzten 10 Jahre keine Freunde gehabt. Traurig.
>>
Nr. 159560
3,0 MB, 220 × 242, 0:05
>>159506
Niedlich, was Bernd immer in einen Post so reininterpretiert.

Hide Nr. 158870 [Antworten]
1,7 MB, 2000 × 2462
113 kB, 960 × 720
4,4 MB, 400 × 224, 1:39
Es ist der 31. Spieltag und folgende Partien stehen an:

Samstag 15:30 Uhr
>HSV:Freiburg
>HSV:Freiburg
>HSV:Freiburg
>HSV:Freiburg
>HSV:Freiburg

Bitte Ernst, sende deine Kraft dem Dino. Er braucht dich!
>>
Nr. 159538
>>159479
>Götze

L E L

E

L
>>
Nr. 159539
>>159475
bin neidisch, hatte euch mit Korkut schon auf dem letzten Platz gesehen
>>
Nr. 159554
>Schmelzer nicht im Kader
Glaube der Stöger bleibt nicht mehr bis zum Ende der Saison.
>>
Nr. 159557
>>159554
Schmelle macht dann beim Akki wieder weini und gut ist. Hat bei Tuchel ja super funktioniert

Hide Nr. 159193 [Antworten]
117 kB, 1200 × 856
141 kB, 1200 × 856
128 kB, 1200 × 856
Ernst, was muss beim Kauf eines Wohnwagens beachten?

Ich würde gerne in einen Wohnwagen umziehen, um dem Mietterror zu entgehen. Was für einen Wohnwagen sollten ich mir kaufen? Wo kann ich diesen abstellen, um nicht mit Wohnwagenspinnern zu tun haben zu müssen?
>>
Nr. 159338
>>159320
Ich wollte sie nicht heiraten.
>>
Nr. 159341
>>159211
Könnte er sich nicht die billigeste 25m² Klitsche Ostdeutschlands mieten, das als Wohnsitz angeben, aber nie dort sein?

Vielleicht kann er es dann noch so drehen, dass ihm Strom etc. abgedreht wird, damit er das nicht bezahlen muss.
>>
Nr. 159343
44 kB, 536 × 500
170 kB, 1024 × 576
>>159329
Was ist Dein scheiß Problem?
>>
Nr. 159553
>>159199
>kein Glück im Genetiklotto

t. 19jähriger Reihenhaus-Jonas, der glaubt er sei immun gegen Wampenbildung

Hide Nr. 158010 [Antworten]
5,8 MB, 640 × 360, 1:02
5,6 MB, 800 × 450, 1:13
2,2 MB, 1280 × 720, 0:25
5,5 MB, 480 × 360, 1:05
Zufallswebmfadenjetzt
>>
Nr. 159525
2,9 MB, 960 × 540, 0:35
5,0 MB, 640 × 360, 0:50
>>
Nr. 159530
5,3 MB, 480 × 360, 3:30
>>
Nr. 159543
2,9 MB, 568 × 320, 0:54
>>
Nr. 159550
9,6 MB, 640 × 800, 0:58
4,5 MB, 640 × 360, 1:00
2,5 MB, 320 × 240, 1:16
2,2 MB, 464 × 336, 0:20

Hide Nr. 159403 [Antworten]
41 kB, 600 × 800
Muss Amazon reguliert werden?
Wenn ja, wie?
Wenn nein, wieso nicht?
>>
Nr. 159529
>>159528
Wir tun die Roboter einfach in die Blockchain rein und alles wird gut.
>>
Nr. 159535
>>159528
Das Internet ist überall und Startups von damals sind die wertvollsten Unternehmen der Welt.
In Opa-Welt ist das wohl noch nicht angekommen.

Lineares denken halt. Da wird von einem bekannten Zustand aus extrapoliert (bei dir ungefähr 1980) und man geht davon aus, dass alles immer so weiterläuft. Protipp: Wachstum von Wissenschaft und Technologie läuft exponentiell. Das kann dein Gehirn leider nicht begreifen, weil du ein Lineardenker bist.
>>
Nr. 159540 Kontra
>>159529
Milliardenmarkt. Das wird alles revoluzionieren.
Microsoft, Apple, Tesla können einpacken.
>>
Nr. 159544
>>159535
>Das Internet ist überall und Startups von damals sind die wertvollsten Unternehmen der Welt.
>In Opa-Welt ist das wohl noch nicht angekommen.

Also das ist so. Nicht alle Blasen der dotcom Blase sind geplatzt- Amazon platz erst in zwei Jahren. Nur weil es heute Wertvoll ist (266 mal teurer an der Börse gehandelt als der Jahresgewinn) heißt es nicht das es keine Blase ist und das da wirklich ein Wert hinterlegt ist.

Hide Nr. 159389 [Antworten]
41 kB, 500 × 365
Dokument über geheime militärische Techniken um Menschen mittels psycho-elektrischen Waffensystemen zu manipulieren und terrorisieren wurde "aus Versehen" an Reporter geschickt.

https://www.popularmechanics.com/military/weapons/a19855256/muckrock-foia-psycho-electric-weapons/
>>
Nr. 159523
>>159522
>wirrer Schreibstil
Na, von Sätzen mit mehr als 3 Worten überfordert?
>>
Nr. 159524 Kontra
>>159523
>direkt zu einer Antwort ausgelöst
>wirft anderen kurze Aufmerksamkeitsspanne vor
Machte meinen Tag.
>>
Nr. 159526
>>159523
Nein.
>>
Nr. 159531 Kontra
>>159523
>wirrer Schreibstil
Vielleicht ist es auch einfach die Authorität der Erkenntnis der eigenen Tennisschläger, wenn man sich ohne geschwellter Brust ein paar Monate, zum Schutze von Existenz und universeller Energie, hart subatomar getriggert hat. Aus Sorge ohne Nazis gearbeitet, aber CDU-Verbeamtung und Häretiker mit Tennisschläger? Dafür habe ich aber nicht den umsiegten Verwandlungskontinenten mit Substrahlung konsumiert.

Hide Nr. 156969 [Antworten]
31 kB, 400 × 388
Ein Gärtner bzw. Fassadenreiniger hat vor 4 Jahren meine Großmutter über den Tisch gezogen. Der hat damals für einfache Arbeiten über 3.000 EUR verlangt. Meine damals leicht demente Oma hat natürlich alles unterschrieben und gleich bar gezahlt.

Heute wohne ich gleich bei ihr und habe mitbekommen wie besagtes Arschloch wieder da ist. Meine nun noch dementere Oma war total überfordert und wollte die Herren nicht ins Haus lassen. Stellte sich raus dass die Wichser ihr wieder für irgendwelche Arbeiten (Dachrinne reinigen, Bodenplatten kerchern, etc) 3.000 bis 4.000 EUR haben wollten. Zum Glück hat meine Großmutter sie nicht reingelassen und ich war da und hab die Ärsche in die Wüste geschickt.

Verdammte Stricher. Via google finde ich leider nichts über den bzw. die herraus. Vom Namen und Aussehen her könnten es Zigeuner sein.

Ich bin so verfickt sauer.
>>
Nr. 157850
117 kB, 648 × 648
>>157386
>ohne Auto/Lieferwagen geht gar nichts.
Wie behindert bist du eigentlich, die Dame ist dement, die würde sich nicht einmal wundern wenn die Herren auf einem Elefanten angeritten kommen.
>>
Nr. 157883
Handwerk ins Gas!
>>
Nr. 158975
>>157351
Wer sich anstrengt geistig und körperlich wird früher Krank und geht schlussendlich früher drauf. Guck dir die alten an und frag sie was sie gearbeitet haben. Hausfrauen sind im alter oft topfit und sehen jünger aus als sie sind.

Auf die Entwicklung von Demenz scheint eigentlich nur der IQ in der Kindheit/Jugend und wie sehr du dich sozial einbringst wichtig zu sein. Wenn du alt bist und alle um dich rum alle bekannten krepieren ist es nicht mehr sehr leicht sozial aktiv zu sein.
>>
Nr. 159513
>>156969
Wohnst also bei deiner Oma. Lässt dich von ihr wohl aushalten und bist auf abdere neidig die deine Oma ebenfalls ausnutzen wollen.

Hide Nr. 159497 [Antworten]
76 kB, 500 × 375
18 kB, 640 × 360
Hey Ernst. Warum sollte man einen Staat eigentlich nicht wie eine Aktiengesellschaft führen? Jedem Bürger steht es frei sich so viele Stimmen zu kaufen wie er möchte, damit könnte er dann den Landesaufsichtsrat wählen, der dann zum Wohle des "Unternehmens" wirtschaftet und Gesetze erlässt. Das Stimmenverhältniss von Arbeitern bzw Armen zu Reichen sollte sich wohl schon irgendwie ausgleichen, da es viel mehr Arbeiter gibt.

Einwanderung würde es nur geben, wenn die Aktionäre beschließen Aktien international anzubieten, wer X davon kauft wird Bürger.

Stell dir vor Bernd, ein Land ohne krebsige Politiker. Einmal im Jahr gäbe es dann eine Bürgerdividende (Wenn der Staat gut gewitschaftet hat)

Die Idee ist gerade 2 Minuten alte, bitte nicht lachen und vorallem NIEMANDEM verraten. Komm wir sammeln Ideen und stürtzen die BRiD GmbH und Gründen dann die Ernst AG, oder so.
>>
Nr. 159511
Der Staat wird wie eine Aktiengesellschaft geführt. Als Bestandteil des Betriebskapitales ist dir das nur nicht transparent.