/b/ – Fremde Gezeiten

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 15 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z (25 MB), RAR (25 MB), XZ (25 MB), ZIP (25 MB)   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB (25 MB), MOBI (25 MB), PDF (25 MB)   Sonstige:  TORRENT  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen. Katalog
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 178920 [Antworten]
123 kB, 1024 × 768
Bernst sucht eine Gesprächpartnerin, sind hier zufälligerweise Mädchen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Wir können gerne per E-Mail schreiben, alles natürlich durch PGP verschlüsselt.
>>
Nr. 178983
>>178920
Lösch das Drecksvieh
>>
Nr. 178988
hi ich bin die Natascha
ich bin 17 und was ist das hier?
>>
Nr. 178989
Warum nicht mit Loliködern? Bist du Nadsi?
#MeToo
>>
Nr. 178991
78 kB, 446 × 599
>>178920
>Mädchen
>PGP

Hide Nr. 178909 [Antworten]
31 kB, 503 × 650
16 kB, 330 × 244
73 kB, 800 × 598
131 kB, 1280 × 720
;_;
Im Zwischennetz gibt es meer über Tote zu Lesen als über Lebende.

Ist dir das auch schon aufgefallen?

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 178946
>>178934
>Facebook
>verewigen
Aber das ist doch nur kurzfristig, an Marco Polo oder Hitler wird man sich noch in Jahrhunderten erinnern ganz ohne Facebook
>>
Nr. 178949
46 kB, 523 × 699
>>178946
Die zukünftigen Generationen werden sich nur noch daran erinnern, was sie im Internetz gelesen haben, bzw. was man ihnen lesen lässt.

Du siehst doch, dass so etwas funktioniert. Du zementierst ein paar Gedenksteine ein, und schon erinnern sich tausende Jugendliche an eine Zeit in der sie nicht gelebt haben. Eine neue Form der mystischen Verklärung.
>>
Nr. 178985
24 kB, 300 × 400
Bin überrascht, dass OP sterben musste, während >>178835 leben darf.
>>
Nr. 178990
>>178985
Das ist nicht allzu wunderlich bei linken Zeckenmotten.

Hide Nr. 178922 [Antworten]
319 kB, 901 × 673
Sohn: Wir waren drei Söhne. Alle hießen wir Ernst. Nur der Bernd nicht, der hieß Franz.

Wie heißt der Vater?
>>
Nr. 178940
40 kB, 440 × 470
>>178939
Richtig, Respekt!
>>
Nr. 178956
>>178936
Ach Bernd ist auch hier, Hallo! Dachte Nummero 7 wäre schon eher nach Bernds Geschmack.
>>
Nr. 178981
>>178956
Nein, die 2!
>>
Nr. 178987
>>178981
die sind doch alle fett

Hide Nr. 178978 [Antworten]
213 kB, 895 × 892
Es ist Freitag !!!!! :3
>>
Nr. 178979
8,5 MB, 640 × 360, 3:23
>>
Nr. 178980
Wooza! Endlich. Kann es kaum abwarten, der Weide heute den Rücken zuzudrehen.
>>
Nr. 178984
Auf Kronos6 ist jeder Tag ein Glieptag, fröhlichen Glieptag euch allen und vergesst nicht die Koobloos zu twatschen.

Hide Nr. 178736 [Antworten]
95 kB, 1166 × 872
Ihr werdet alle sterben, in einem sinnlosen Krieg.
>>
Nr. 178933
102 kB, 700 × 615
90 kB, 700 × 615
96 kB, 700 × 615
74 kB, 700 × 615
>>178928
Habe noch mehr davon. Habe eine zeitlang immer die Comics aus den verschiedenen Comic-Fäden gesammelt, aber Bild 2 von dir war schon meine Lieblingsvariation damals :3
>>
Nr. 178954
106 kB, 1168 × 860
YVAN EHT NIOJ
>>
Nr. 178982
9,4 MB, 512 × 368, 1:22
>>
Nr. 178986 Kontra
>>178736
Die Simpsons waren schon immer kacke, oh schau die Zeichentrickvariante der Bundies, whow toll, für kleine Kinder. LAAAAAAAAAME

Hide Nr. 178714 [Antworten]
56 kB, 634 × 474
Warst du schon mal in Belgien?

Wenn nein, warum nicht?
>>
Nr. 178955
War vor einer Woche für fünf Tage auf einer Konferrenz in Louvain-La-Neuve. War sehr gut. Essen war aber nicht so berauschend, schon gar nicht die Pommes. Und naja, Schokolade ausm Supermarkt schmeckt genau so.
>>
Nr. 178965
Ich war vor Jahren mal in Ypern um Soldatengräber abzuklappern
>>
Nr. 178966
>>178714
Nein, alles nur Kinderficker da.
>>
Nr. 178977
Ja, wild lagern im Ardennenwald.

Hide Nr. 178830 [Antworten]
110 kB, 820 × 461
70 kB, 854 × 480
244 kB, 1915 × 1075
585 kB, 630 × 379
Es ist wieder sowait, Bernd. Das Finale steht an. Nachdem letzte Woche das super scharfe Süszmödchen Jennifer rausgewählt wurde, Wer da wohl wieder schuld war. Bernd muss deshalb die letzte Folge ohne Dauerständer anschauen , sind nur noch vier Kandidatinnen übrig:

Christina: Die Kauffrau aus Dudenhofen darf im Finale der 13. Staffel darauf hoffen, dass sich ihre Erfolge bei "Germany's next Topmodel" auszahlen. Wer bei Kunden wie ELLE, Gillette & Braun und MCM die Jobs bekommt, hat beste Chancen.

Julianna: Die Sängerin aus Klein-Winternheim hat sich auf dem Weg ins GNTM-Finale keinen Patzer erlaubt. Sie gehörte nie zu den Wackelkandidatinnen und stand nie im Shoot-Out. Ob diese beeindruckende Serie im Finale anhalten wird?

Toni: Die Schülerin aus Stuttgart hat bisher die beste Casting-Bilanz der Staffel. Sie kann durch ihre negerhaftigkeit überzeugen und wurde nur ins Finale gewählt um den Kulturmarxismus zu fördern und das deutsche Volk zu unterminieren. Ihr werden beste Chancen auf den Sieg (((nachgesagt))).

Pia: Die Studentin aus München hat besonders durch ihre Shootings und ihren fetten Körperbau einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Immer wieder war sie der Liebling der Fotografen, um den Zuschauern den Eindruck zu vermitteln Frauen müssen nicht auf ihren Körper achten. Sie verkörpert den "sei einfach du selbst ( lass dich gehen du fettes Schwein)-Lebensstil. Bei den meisten Männern löst sie wegen ihres Schwabbelspecks heftige Derrektionen aus.

[2 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 178937
>>178931
würde dich das jetzt wundern?
>>
Nr. 178957
21 kB, 468 × 385
Oh, rate was gewonnen hat..
>>
Nr. 178958 Kontra
88 kB, 600 × 600
>>178830
Faden kann zu.
>>
Nr. 178976
>>178914
habe es gesagt gehabt!

Hide Nr. 177666 [Antworten]
132 kB, 898 × 972
966 kB, 1280 × 720
1,0 MB, 1280 × 720
1,1 MB, 1280 × 720
>>
Nr. 178766
Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist Mittelfeldspieler Arturo Vidal vom Fußball-Bundesligisten Bayern München wegen einer Schlägerei in einer Diskothek angeklagt worden.

Zu der Auseinandersetzung soll es bereits im letzten Jahr gekommen sein. Nach dem 4:0-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 am 16. September habe Vidal erst auf dem Münchener Oktoberfest gefeiert. Die Party habe er in einem Club in Bayerns Hauptstadt fortgesetzt.

Dort soll Vidal zusammen mit seinem Bruder Sandrino und Freunden, von denen einige "zunehmend alkoholisiert" gewesen seien, wild gefeiert haben. Der Bayern-Profi habe im Zuge dessen mit Gläsern geworfen und Gäste angepöbelt. Von den Security-Leuten ließ sich Vidal offenbar nicht zur Ruhe bringen, sondern reagierte dem Bericht zufolge mit Aggressivität.

Daraufhin sei es zu einem Gerangel mit Faustschlägen gekommen, bei dem auch Vidal austeilte. Dabei wurde wohl ein Gast durch eine Flasche am Kopf verletzt. Laut Zeugen-Aussagen stammt der Werfer der Flasche aus der Gruppe von Vidal.

Nicht zum ersten Mal negativ aufgefallen

[2 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 178917
Hoffe 1860 steigt auf.
>>
Nr. 178918
>>178696
klingt gut!
>>
Nr. 178975
53 kB, 773 × 512, 0:01
>Dass man sich für zweite Plätze nichts kaufen kann, weiß der Reds-Coach: "Wir waren in einem Ligapokal-Finale (2016 gegen Manchester City, Niederlage im Elfmeterschießen, d. Red.) und haben es nicht gewonnen. Die Leute erzählen mir seitdem nicht auf der Straße 'Danke, dass du uns ins Endspiel gebracht hast'. Wir waren auch im Europa-League-Finale (2016, 1:3 gegen den FC Sevilla, d.Red.). Niemand bedankt sich dafür. Nach diesen Spielen gibt es keine Trophäe. Sie hängen keine Silbermedaillen in Melwood (Trainingsgelände der Reds, d.Red.) auf. Das ist schade, aber so ist das Spiel. Es gibt noch einen Job zu erledigen." Eins verspricht Klopp Real Madrid aber doch schon: "Sie sind erfahren, wir nicht. Aber wir werden wirklich 'on fire' sein."

IST DEIN KÖRPER BEREIT ERNST?

Hide Nr. 178974 [Antworten]
422 kB, 768 × 1024
3IRHf5yX86l

Hide Nr. 177694 [Antworten]
101 kB, 802 × 1000
>stehe an Bushaltestelle
>45 jährige Uschi im engen Kleid, Lippenstift und Lippenstift auf den Zähnen kommt auf dich zu und stelle sich vor dich
>nehme deine Kopfhörer ab
>Sie: hallo
>äh...hi?
>Na, wie geht's dir?
>verwechselt die mich mit jemandem??? Was soll das?
>äh...gut?
>Ich bin gelernte Kosmetikerin...
>denke: sieht meine Haut so scheisse aus, dass ich hier schon auf der Straße angesprochen werde
>...und Masseurin. Meine Wohnung ist hier direkt um die Ecke. Ich würde dich einladen
>denke: Einladen worauf? Akne Behandlung? Beine tun immer weh, aber die will wohl eher ficken und mich beklauen und noch Geld abnehmen und dann lockt sie mich nur in eine Falle und irgendein Ivan oder Ali klaut mir meinen Klapprechner und meine Niere
>antworte: das ist ja alles gut und schön, aber ich muss zur Arbeit

[1 weitere Zeile anzeigen]

>>
Nr. 178521
>>178480
>Busfahrer
>Standards
Lachs.
>>
Nr. 178971
Mir ist ähnlich "seltsames" passiert. Ich war bei Edeka paar Kleinigkeiten einkaufen. Beim Suppen-Regal geguckt was es so gibt und schaute mir so einige Sorten an. Auf einmal werde ich von einer Frau (wahrscheinlich um die 30, sah normal/oke aus) angesprochen die sowas sagte wie "...diese Sorte schmeckt besonders gut wenn sie... bla... reintun... bla...machen.". Ich so "Oh... gut, ok.", lächel etwas und gehe weiter. Hat sie erhofft mit mir weiter Kleinsprech zu halten? Es passiert mir echt selten, dass Leute (besonders Mullen) mich einfach so ansprechen, ausser es ist was wichtiges oder ein Hinweis. Die Mulle war selber auch Kundin mit Einkaufswagen. Wäre es eine Mitarbeiterin dann wärs weniger komisch weil sie ihren Job macht und Kunden beraten will.
>>
Nr. 178972
>>178971
Hättest du die Frau mal gefragt, ob sie dir die Suppe kochen möchte und danach ficken was sie braucht. Aber Spaß beiseite.
Vielleicht war sie in dem Moment auch einfach nur Stolz auf ihre Fertigsuppenhybridenkochkünste mit Geschmacksverstärkern und wollte das mit jemandem teilen.

Persönlich hätte ich, falls Interesse an der Trude, die Alte abgewunken und ihr Angeboten mal auf eine richtige Suppe vorbeizukommen.

Aber ne, bin ja NEET und 30 ist die Mühe dann auch nicht mehr Wert. :3
>>
Nr. 178973
>>177694
>stehe an Grundschule.
> 9 jährige Lena-Marie im engen Kleid, Schokolade und Handfarben auf den Zähnen kommt auf dich zu und stelle sich vor dich 
>nehme deine Kopfhörer ab 
>Sie: hallo 
>äh...hi?
>Na, wie geht's dir?
>verwechselt die mich mit jemandem??? Was soll das?
>äh...gut?
>Du bist hässlich.
>denke: sieht meine Haut so scheisse aus, dass ich hier schon auf der Straße angesprochen werde 
>Die Sandkiste ist hier direkt um die Ecke. Kommst du mit?
>denke: Einladen worauf? Sandburgen bauen? Beine tun immer weh, aber die will wohl eher ficken und mich beklauen und noch Geld abnehmen und dann lockt sie mich nur in eine Falle und irgendein Ivan oder Ali klaut mir meinen Klapprechner und meine Niere
>antworte: das ist ja alles gut und schön, aber ich muss zur Arbeit

[1 weitere Zeile anzeigen]