/a/ – Anime & Manga

Datei (max. 4)
Zurück zum
(?) (US)
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 10 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, XZ, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  EPUB, MOBI, PDF  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.

Hide Nr. 786 [Antworten]
413 kB, 478 × 558
heute ist Berndtag .
>>
Nr. 787
158 kB, 300 × 310, 0:01
Hallo Ernst :3

Hide Nr. 785 [Antworten]
13 kB, 204 × 203
Visit >>> paysite.pw <<< for free paysite accounts. Brazzers and much more ! Updated Daily ! Hope you enjoy.

Hide Nr. 765 [Antworten]
98 kB, 610 × 752
594 kB, 1446 × 1743
155 kB, 1280 × 960
174 kB, 1024 × 685
Harro, Ernst!

Bin zum letzten Eisfeetag auf diese Kunst gestoßen, die es einem warm um's Herz werden lässt. Ist jetzt schon ein ganzer Ordner voll auf meiner Festplatte und ich teile hier ein paar davon.
>>
Nr. 768
58 kB, 700 × 679
51 kB, 604 × 401
251 kB, 1920 × 1050
71 kB, 1247 × 830
Falls du es nicht ohnehin schon weißt: пиздец (etwa: piesd-jetz) ist ein unflätiger Ausdruck für das weibliche Geschlechtsorgan. Man könnte es ungefährt mit "Votzer" übersetzen (man hat aus irgendeinem Grund daraus ein Wort männlichen Geschlechts gemacht). Allgemein nutzt man es aber auch wie "Scheiße", um zu sagen, dass es nicht gut läuft.
>>
Nr. 769
76 kB, 604 × 453
132 kB, 1280 × 853
92 kB, 960 × 960
225 kB, 1280 × 853
Kann es sein, dass es sich bei der Mauer um gerade die Berliner Mauer handelt?

Putin ist natürlich auch dabei Dies ist eine getarnte Operation, um Russenpropaganda zu verbreiten. Es geht hier anscheinend um die interregionale Konferenz zur Förderung des Südens Russlands.

Vielleicht erkennt jemand, wer im letzten Bild an der Wand hängt.

Ich denke, das ist für den Anfang genug. Ich habe noch weitere Bilder, aber die müssten erstmal sinnvoll benannt werden. Freue mich natürlich auch über Kontribuenten.

Künstlernamen, die ich soweit herausgefunden habe: (ani)madskillz und MS Insanity. Beide kann man anscheinend ohne Anmeldung auf vk.com finden. Das meiste stammt jedoch ohne namentliche Nennung von anderen Bilderbrettern.
>>
Nr. 772
105 kB, 601 × 601
Gerade zufällig gefunden.
>>
Nr. 775
272 kB, 1280 × 788

Hide Nr. 539 [Antworten]
70 kB, 600 × 600
So Ernst, eigentlich gibt es im Zwischennetz schon mehr als ausreichend frei anzuklickende Materialen zum Erlernen der glorreichen und wunderschönen japanischen Gegenwartssprache, aber da ich ein weiches Herz für tote Unterbretter habe, werde ich ab heute versuchen, hier einen möglichst AnimuMangoAutisten-kompatiblen Kurs auf die Beine zu stellen. Wenn du magst, kannst du gerne mitmachen. Ich werde mich bemühen, pro Woche so ungefähr drei-vier Lektionen raushauen zu können, da ich an den Wochenenden öfter mal unterwegs bin. Das Tempo sollte also einigermaßen zügig sein, gleichzeitig versuche ich den tatsächlichen Lernaufwand pro Lektion was Vokabular und Zeichen angeht einigermaßen gering zu halten. Das hat Gründe, die ich auch in der heutigen Lektion erläutern werde.
>>
Nr. 756
>>755
>(wobei Kanji doch immer in zwei Silben ausgesprochen werden)
Wie kommst du denn darauf?
>>
Nr. 758
35 kB, 640 × 788
95 kB, 420 × 354, 0:04
Harro, Ernst!

Dein Faden is hüpsch, aber er hat mir einfach zuviele Buchstaben. Was kennsten so für Lernfaule, die trotzdem gerne mal in die Sprache schnuppern wollen. Gips da Lernspiele oder sowas?? Womit hast du zu lernen begonnen?

Hab mit Rikaichan auch schon japanesische Seiten besucht. Verstehe nicht viel, aber die Bilder sind toll.
>>
Nr. 762
1002 kB, 500 × 600, 0:02
>>755
Das gute 気! Mir fiel als erstes ki-ni-naru 気になる(sich sorgen) bzw. ki-ni-iru 気に入る(gefallen) ein. 気 ist immer irgendwas ungreifbares, geistiges. Als Endung げ habe ich das noch nie gesehen.
> Suffix am Wortstamm von Taigen und Keiyōshi, der Renyōkei von Dōshi usw.
Aha, dachte ich mir auch gerade. Danke Wadoku!
>>
Nr. 764
7,8 MB, 640 × 360, 1:57
Stozs

Hide Nr. 641 [Antworten]
856 kB, 850 × 566
552 kB, 798 × 600
230 kB, 500 × 375
970 kB, 500 × 281, 0:02
Damit sich das neue alte /a/ auch bezahlt macht, sollten wir hier Raum für Produktplatzierungen schaffen. Zeig, was du hast, Ernst! Bonus für westliche Marken.
>>
Nr. 678
125 kB, 1280 × 720
Konsum, Konsum!
>>
Nr. 737
30 kB, 498 × 300
>>
Nr. 761
289 kB, 580 × 318
74 kB, 620 × 362
217 kB, 580 × 320
85 kB, 560 × 315
>>644
Wunderte mich warum Kaji feht, aber dann sah ich das 3.0.
>>
Nr. 763
1,8 MB, 1600 × 861
Immerhin Shoei und Canon, Rest ist mir unbekannt.

Hide Nr. 579 [Antworten]
5,7 MB, 464 × 810, 0:27
2,6 MB, 480 × 360, 1:08
5,4 MB, 640 × 360, 2:18
9,3 MB, 640 × 360, 1:34
Teile deine Zuckerstückchen, Ernst.
>>
Nr. 713
7,7 MB, 1280 × 720, 2:53
Jetzt ein Vampirmödchen knuddeln seufz
>>
Nr. 743
Ernst nutzt Xmedia Recode für Netzms, aber der scheitert immer bei den Untertiteln. Wie inzu sauber Untertitel im Netzm?
>>
Nr. 744
176 kB, 919 × 572
>>743
Nimm Aegisub. Damit kannst du Untertitel im SRT- oder ASS-Format erstellen, die FFMPEG einbrennen kann. XMedia sollte das also theoretisch auch können.
>>
Nr. 757
1,2 MB, 1920 × 1080, 0:01
299 kB, 1138 × 640, 0:02
360 kB, 1280 × 720, 0:02
Animu-Reaktions-Netzme

Hide Nr. 1 [Antworten]
215 kB, 764 × 1024

FETT ist NETT!

>>
Nr. 719
117 kB, 999 × 999
>>1
nettes erstes
gibt es auf EC eigentlich einen Replycap?
wenn Nein, dann können wir ja eigentlich diesen Post für immer oben halten
>>
Nr. 729
>>719
Auch Phutuba unterstützt eine Autosäge-Funktion, man suche im Quelltext nach "autosage" oder "MAX_RES".
https://github.com/ernstchan/phutaba

Das erreichte Bumplimit wird als "Systemkontra" angezeigt. Der Standardwert der Software ist auf 120 Stöße gesetzt, aber einerseits muss das nicht der tatsächlich benutzte Wert sein, andererseits kann dieser boardspezifisch festgelegt werden.

Bei der Geschwindigkeit dieses Bretts ist es allerdings ausreichend, alle paar Wochen oder Monate eine Antwort zu verfassen.
>>
Nr. 753 Kontra
Jetzt mal ohne SQL-Datenbankfehler?
>>
Nr. 754
750 kB, 1600 × 1200
>>753
Test

Hide Nr. 748 [Antworten]
663 kB, 818 × 719
Harro, Ernst!

Kein erfahrener Animu-Gucker hier. Du hast mich wegen Videos wie >>606 dazu bekommen, Bakemonogatari zu gucken. Ich habe ja mit verrücktem Mist gerechnet (weil Japan), aber, verdammt Ernst, ich weiß jetzt, dass ich nie so ein tolles Leben haben werde
  • mit zwei kleinen Schwestern,
  • mich mit minderjährigen Mädchen prügelnd,
  • mit (Zundere-)Froindin, aber egal, JEDE FRAU LIEBT MICH!
Fünfzehn Folgen und vier errettete Maiden später habe ich jetzt gelernt, dass man durch Selbstverachtung und Kennen der richtigen Person Alles.jpg erreichen kann, sogar dass blonde Mägde mit Fliegerkappen aus deinem Schatten wachsen und mit Katzen-Mädchen um dein Leben kämpfen!

Habe also gerade zwei kleine Schwestern bestellt und werde nach diesem Pfosten mit der selbstlosen Weißritterei anfangen. Doch wo sollte ich anfangen?
>>
Nr. 749
100 kB, 1280 × 720
Vielleicht würde ich doch nochmal bei den Erkenntnissen ansetzen statt bei den Schlussfolgerungen?
>>
Nr. 750
971 kB, 814 × 905
Deine Erkenntnisse sind welche, mein Freund?
>>
Nr. 752
29 kB, 330 × 327
Fahrt fort.

Hide Nr. 29 [Antworten]
285 kB, 536 × 488

Koennen wir bitte einen Eisfeefaden haben?

>>
Nr. 735
217 kB, 704 × 800
>>728
Es gibt noch aeltere Eisfeefaeden als diesen :3
>>
Nr. 736
>>728
Ich liege gerade leidend darnieder wie das Brett.
>>
Nr. 738
152 kB, 1400 × 1755
>>736
Schon besser?
>>
Nr. 739
335 kB, 1200 × 1574
Gewinner essen Eisfeen!

Hide Nr. 647 [Antworten]
2,6 MB, 1280 × 720, 0:03
Hätte gern eine weibliche Freundin mit der ich auf Conventions gehen könnte.
>>
Nr. 701
42 kB, 645 × 576
>>693
Na ich kenn unter dem Namen nur die Wiener (bzw. einige Jahre Schwechater).
>>
Nr. 720
939 kB, 1280 × 720
>>701
Siehste, sind ja schon zwei :3

So aus Interesse, wie laufen denn solche Konventionen ab. Was macht man dort so alles, wer schlägt dort alles so auf?
>>
Nr. 721
491 kB, 1280 × 1440
>>720
ach du
Eine mit Ortswechsel halt.

Ich habe dort bisher: Maskeraden/Mullen begutachtet, Fotos gemacht, geringstfügiges Smalltalk betrieben, Videos und Filme geschaut, herumgeschlendert, DDR ausprobiert, innerlich den SCHEISZGESCHMACK Vorträgen gelauscht, Smash ausprobiert, Leuten beim Spielen zugeschaut, was gegessen, Nippes gekauft, Bekannte (1x ausgemacht, 2x zufällig) getroffen.
Interessante Mischung aus Normalschwuchteln, vielen komischen Jugendlichen, Nackenbärten und Altnerds.
>>
Nr. 722 Kontra
>>721
*SCHEISZGESCHMACK etlicher Leute verdammt,